"We believe its the future" Kay Ohse, Kramer

ISE 2018: Kramer tritt der SDVoE Allience bei

Kramer @ ISE 2018
(Bild: Sven Schuhen)

Das neuste Mitglied der SDVoE Allience ist Kramer. Die  hervorragende Qualität, einfache Handhabung und die offene Plattform haben den Anbieter hochwertiger A/V Distributions Systeme überzeugt, der Allianz beizutreten. Im ersten Schritt wird ein Encoder/Decoder System angeboten, welches dem SDVoE Standard entspricht. Zukünftig wird vor allem viel Wert auf die Integration in bestehende Kramer Systeme und vor allem die Steuerung mit Kramer Control, bei welcher vor allem die Ersparnis aufwendiger Programmierungen hervorgehoben wird, da die Umgebung über einen quasi selbsterklärenden Wizard zusammengebaut wird.

Neben Kramer ist auch Savant als neues Mitglied der SDVoE Allianz hinzugestoßen. Darüber hinaus konnte man auf der ISE aber nun auch mal Christies Terra sowie weitere SDVoE Produkte live erleben und vor allem auch in direktem A/B Vergleich zu anderen Systemen sehen. Fazit: Es hält tatsächlich, was die Datenblätter versprochen haben. Der SDVoE Standard über 10G IT Netze steht qualitativ einem entsprechenden live Signal in nichts nach. Unterschiede sind mess- aber keineswegs sichtbar. Christie hat neben den Terra Produkten auch den ersten Projektor mit SDVoE Input Board vorgestellt und wird weitere Wiedergabegeräte damit ausstatten.

Anzeige

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: