Sponsored Content

HDMI-Strecken per CAT-Leitung bewältigen: CARDINAL DVM HDBaseT

Egal ob in der Installations- oder Veranstaltungstechnik – oft müssen längere Wege mit HDMI-Signalen bewältigt werden, als es der HDMI-Standard vorsieht. Dank der HDBaseT-Technologie ist dies einfach und über nur eine einzelne CAT-Leitung möglich. Dabei müssen keinerlei Kompromisse bei Bild- und Audioqualität eingegangen werden – die Signale werden stabil und komplett latenzfrei auf Distanzen von bis zu 70 Meter übertragen.

DVM HDBT
DVM HDBT (Bild: sommer cable)

Neben den reinen Bild- & Audioinhalten werden zusätzlich noch bidirektionale RS232- und Infrarot-Kommunikationsdaten zur Steuerung der Senke oder anderen Endpunkten mit übertragen. „PoH“ steht für „Power over HDBaseT“ und sorgt für die Spannungsversorgung – egal ob vom Sender zum Empfänger, oder auch in die andere Richtung. Dies alles spart Leitungs- und damit Arbeitsaufwand und erleichtert die Installation.

 

Hier geht es zu allen Familienmitgliedern der HDBaseT-Familie.

 

sommer cable sommer times
°

 

In der aktuellen Sommer Times stellt Sommer cable nun die neueste HDBaseT Gerätegeneration der Hausmarke CARDINAL DVM mit all ihren Vorzügen und Vorteilen vor.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: