Produkt: Professional System Digital 5/2014

Professional System Digital 5/2014

Im Kontrollraum des Glasgow Operations Center können auf 85 Displays über 2.000 Kamerasignale überwacht werden.
4,40 €
Österreich: 4,40 € Schweiz: 10,80 CHF International: 4,40 €
Inkl. MwSt. | AGB

Titelthema: Videoüberwachung & Kontrollräume

  • Videoüberwachung & Kontrollräume: Sicherheit durch AV-Technik, Im Kontrollraum des Glasgow Operations Center (GOC)

News

  • Installationen
  • Markt & Personalia

Markt

  • S14 Solutions Day Ausblick auf den großen Branchentreff bei Comm-Tec.
  • Thopthemen auf der Security: Internationale Leitmesse für Sicherheit und Brandschutz.

Medientechnik / Digital Signage

  • Buttons statt Kabelsalat kabelloses Präsentieren im Konferenzbereich des east Hotel Hamburg.
  • Welche Wegeleitsysteme passen zu welcher Anwendung – unsere Checkliste gibt nützliche Tipps.
  • Die Aula der School of Management und Law im Schweizerischen Winterthur bietet Laserprojektion im Panoramaformat, elektronische Hörhilfen und mehr.
  • Die Performance “320° Licht” der Ausstellung “Der schöne Schein” im Gasometer Oberhausen bietet Projektion und Fassaden-Mapping in Höchstform.
  • Der Konferenzraum des Münchner Technolog Zentrums ermöglicht multimediales Präsentieren und Konferieren intuitiv – ohne technischen “Overkill”.
  • Kramer VIA Collage von Kramer Electronics vereint Screen-Sharing. Whiteboarding, Application-Sharing, File-Sharing und Remote-Control für produktive Meetings.

Sicherheitstechnik

  • IT-Basiswissen: BYOD (Bring Your Own Device) – Was bedeutet das Einbinden privater Endgeräte wie Laptops, Tablets und Smartphones in technische Abläufe für die IT-Sicherheit.
  • Video-Analyse zur Sicherung von Großveranstaltungen dient auch der frühzeitigen Tätererkennung und effektiven Lenkung von Security- und Rettungskräften zum Ort des Geschehens

Beschallung / Sicherheitstechnik

  • Die Wellness-Therme Carpesol will ihre Badegäste auch in Sachen Beschallung mit hoher Qualität überzeugen.
  • Das neue Lautprecherkonzept bei Hannover 96 wurde in Zusammenarbeit mit Christian Martin, Technischer Leiter der HDI Arena und dem Lautsprecherhersteller Kling & Freitag entwickelt.
  • Der Notstrom-Manager EPM-6-30 soll jederzeit eine sichere Notstromversorgung bieten.
  • Sprachverständlichkeit messen – Sprachsignal- und Störpegelermittlung sowie Durchführung und Auswertung der STI-Messungen mit weiteren Tipps für die Praxis.