ProMediaNews
Branche

Peerless-AV übernimmt ADF Visual Display Products

AV-Technologie-Hersteller Peerless-AV gibt die Übernahme von ADF Visual Display Products, einem Hersteller von dvLED-Konstruktionen aus Südkalifornien, bekannt. Außerdem ist ADF OEM-Design- und Fertigungspartner für zwei dvLED-Infrastrukturunternehmen.

(Bild: Peerless-AV Ltd.)

Anzeige

„[…] Wir begannen, mit ADF bei Projekten zusammenzuarbeiten, bei denen unsere Kapazitäten es einfach nicht zuließen, diese im eigenen Haus durchzuführen“, erzählt John Potts, CEO von Peerless-AV. „Nachdem wir die Qualität der ADF-Produkte gesehen hatten, erkannten wir, dass sie die logische Ergänzung für unser Unternehmen sind, um unser dynamisches Wachstum zu unterstützen.“

Zu den relevantesten Projekten, bei denen ADFs Engineering- und Fertigungsexpertise zum Tragen kommt, gehört eine dvLED-Videowand in einer Sportarena in Las Vegas. Die Videowand hat ein Ausmaß 4.166 Square Feet (ca. 387m²). Sie besteht aus insgesamt 1.680 dvLED-Displays, die in einer konkaven 90-Grad Kurve flach zur Wand konfiguriert sind, sowie einer 73×5 konischen Overhead-Lobby-Anordnung, bei der die Displays trapezförmig angeordnet sind. ADFs jüngste dvLED-Sonderanfertigung für Peerless-AV ist ein vollständig schwebendes System mit 915 Displays, das an der Wand eines Universitätsgebäudes in Marokko angebracht ist.

Lou Mannick, Gründer von ADF und Innovator der AV-Branche, ist aktiv an der Entwicklung der Grundlagen für dvLED-Displays beteiligt. „Der boomende dvLED-Markt bietet neue und komplexe Möglichkeiten, da die nächste Generation der dvLED-Gehäuse leichter und flexibler wird. Lou ist der Meinung, dass wir uns dringend auf das neue Paradigma der Positionierung von Pixeln konzentrieren müssen. Mit der Übernahme durch Peerless-AV schlagen wir das nächste Kapitel bei Installationen mit brillanten dvLED-Pixeln auf“, so Edward Warner, General Manager von ADF.

„Peerless-AV gilt für viele Unternehmen in der Branche seit langem als führender Anbieter von Infrastruktur und Zubehör für komplexe, wettbewerbsintensive Umgebungen. Wir freuen uns darauf, unsere internen Fähigkeiten zu erweitern, um ein flexiblerer und ganzheitlicherer Partner für alle dvLED-Infrastrukturanforderungen zu sein“, sagt Nick Belcore, Executive Vice President von Peerless-AV.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.