Produkt: AV-Systemintegratoren für Erlebniswelten
AV-Systemintegratoren für Erlebniswelten
Laden Sie sich hier den kompletten Bericht über AV-Technik in Themenparks herunter!
Die ISE 2018 ist eröffnet!

ISE 2018 mit internationalem Wachstum bei Ausstellern und Besuchern

Schon vor der offiziellen Eröffnung der diesjährigen ISE konnten die Veranstalter mit Wachstumszahlen aufwarten: Nicht nur die Zahl der Aussteller ist gestiegen, sondern auch im Bereich der Besucherzahlen wird ein Plus von ca. 8 % erwartet.

ISE 2018 Innenansicht
Schon am Morgen des ersten Messetages strömten die Besucher auf die ISE 2018. (Bild: Claudia Rothkamp)

15 Jahre Integrated Systems Europe, 15 Hallen, 1288 Aussteller aus 78 Ländern und insgesamt 53.300 m² Ausstellungsfläche: Das sind im Groben die aktuellen Zahlen der ISE 2018, die Geschäftsführer Mike Blackman vor der offiziellen Messeeröffnung verkündete. Besonders beachtlich dabei: Schon die Zahl der vorregistrierten Besucher erreicht 2018 mit 73.400 den finalen Besucherstand aus dem Vorjahr. “Deshalb gehen wir davon aus, dass wir am Ende der Messe insgesamt etwa 80.000 Besucher verzeichnen können”, freut sich Blackman.  Das würde einem Plus von etwa 8 % entsprechen.

Anzeige

Blackman ist außerdem sehr zufrieden, auf der ISE 2018 insgesamt 291 neue Aussteller begrüßen zu können: “Wir sehen, dass die AV-Branche zunehmend Überschneidungen mit anderen Branchen hat, beispielsweise zum Thema Licht und natürlich IT. Das spiegelt sich auch im Bereich der Aussteller wider.” Darüber hinaus ist er stolz darauf, dass die Integrated Systems Europe mittlerweile ein internationaler, globaler Event ist, der zunehmend internationales Publikum anzieht. zu den Top-5-Ländern zählen in diesem Jahr UK, China, Deutschland, die USA und natürlich die Niederlande. “Wir sind stolz darauf, dass wir die globale AV-Branche erreichen,” so Blackman. “Wir sehen insbesondere Wachstum aus Ländern außerhalb Europas, was für uns sehr wichtig ist.”

Blackman gab allerdings keinerlei Statement dazu ab, inwiefern die Integrated Systems Europe bei ihrem Wachstumstempo der letzten Jahre auch zukünftig in Amsterdam stattfinden kann. Udo Kock, Bürgermeister von Amsterdam, betonte allerdings die Wichtigkeit der ISE für die Stadt Amsterdam: “Die ISE ist sehr wertvoll für Amsterdam, weil sie eine Hubfunktion hat, Menschen aus allen Ländern zusammenbringt und Innovationen teilt und vorantreibt. Dafür ist Amsterdam genau der richtige Ort, da die Stadt stets bei den ersten ist, die innovative Technologien einsetzen und Installtionen umsetzen. Beispielsweise sind die niederländischen VR Days in diesem Jahr erstmals Teil der ISE. Wir hoffen, dass Amsterdam auch in Zukunft Gastgeber für der ISE sein wird. Dafür werden wir von unserer Seite alles tun und wir freuen uns auf die nächsten 15 Jahre mit der ISE.”

Produkt: Professional System 02/2020 Digital
Professional System 02/2020 Digital
Displaytechnologietrends 2.0 +++ Bose Work - Der neue Geschäftsbereich +++ Crestron AirMedia 2.0 - Drahtlose Präsentation für BYOD +++ ISE 2020: Interaktive Displays +++ LICHT: Dynamische Fahrtreppenanzeige
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.