Prolight + Sound 2017

Jetzt letzte Plätze für die Guided Tours 2017 sichern!

Guided Tour 2016 mit Showdesigner JoJo Tillmann (Bild: Sylvia Koch)

Nicht jeder Besucher der Prolight + Sound kennt sich in der vielfältigen AV-Branche aus. Damit auch Nicht-AV-Profis im Messegewusel die wichtigsten Highlights der Branche nicht entgehen, bietet PROFESSIONAL SYTEM zusammen mit dem Schwestermagazin EVENT PARTNER Guided Tours an, in deren Rahmen ausgewählte Messeneuheiten exklusiv im kleinen Rahmen demonstriert werden.

Die Prolight + Sound 2017 öffnet von Dienstag, 4. April bis Freitag, 7. April, zwischen 10 und 18 Uhr ihre Tore und wartet erneut mit einem vielfältigen Spektrum an Veranstaltungstechnik auf. Bereits Ende 2016 waren über 90 % der Ausstellungsfläche der vorangegangenen Messe belegt. Große Key-Player am Markt sowie zahlreiche neue Hersteller und Dienstleister haben ihre Teilnahme zugesagt, viele davon mit einer noch umfangreicheren Präsentation als bisher.

Anzeige

2016 präsentierten sich 940 Unternehmen aus 47 Ländern auf der Veranstaltung. Rund 44.000 Fachbesucher aus 121 Ländern informierten sich über neue Produkte. Um den Besuchern die Orientierung in diesem technisch vielfältigen Umfeld zu erleichtern, veranstaltete unser Schwestermagazin EVENT PARTNER bereits zur Prolight + Sound 2016 Guided Tours zu bestimmten Themenbereichen – und zwar sehr erfolgreich.

Für die diesjährige Messe werden die Anzahl und das Themenspektrum der Guided Tours daher noch einmal erweitert: Damit sich auch Nicht-AV-Profis zurechtfinden, bietet PROFESSIONAL SYSTEM nun zusammen mit EVENT PARTNER Guided Tours zum Thema Audio- und Medientechnik an. Das bedeutet: Neben den Neuheiten aus dem Bereich Licht führen unabhängige Spezialisten in diesem Jahr auch zu Ausstellern mit Trend-Technologien im Audio- und Medientechnik-Bereich und setzen diese in einen anwendungsbezogenen Zusammenhang.

Teilnahme kostenfrei!

Die Teilnahme an den Guided Tours ist kostenfrei. Aber die Erfahrungen aus dem letzten Jahr haben gezeigt, dass eine schnelle Anmeldung durchaus angesagt ist: Da die Teilnehmerzahl auf 25 Personen pro Tag und Tour begrenzt ist, waren die Guided Tours 2016 schon frühzeitig ausgebucht. Der Ein weiterer Grund, um schnell zuzuschlagen: Die Teilnehmer der Guided Tours erhalten für den Besuch der Prolight + Sound eine kostenlose Eintrittskarte.

>>> Sichern Sie sich jetzt einen der letzten Plätze! 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren