Interaktive Bücher

Multimedia-Raum in der Paul Gauguin Ausstellung

Der Multimedia-Raum in der Paul Gauguin Ausstellung vermittelte das Leben und Werk des Künstlers auf äußerst unterhaltsame Weise: Mithilfe von interaktiven Büchern wurden seine Skizzen lebendig und seine Biografie projiziert.

Interaktives Buch

Anzeige

Die Ausstellung fand in dem Baseler Museum Fondation Beyeler statt. Für die Konzeption, das Design und die Realisierung des interaktiven Raumes war das Schweizer Büro iart verantwortlich. Insgesamt besuchten 369.787 Kunstbegeisterte die Ausstellung „Paul Gauguin“ und verzeichneten damit einen neuen Besucherrekord für die Fondation Beyeler.

Paul Gauguin at the Fondation Beyeler – The Multimedia Room from iart on Vimeo.

The Interactive Book for ‘Paul Gauguin’ – Part 2 from iart on Vimeo.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.