Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
Nachbericht

Networked Media Days: Erfolgreicher Formatwechsel

In Nürnberg fanden vom 8. bis 10. September 2021 im Seminaris Hotel die Prodytel Networked Media Days statt. Der Formatwechsel einer Roadshow zu einer festen Hausmesse ist erfolgreich gelungen. PROFESSIONAL SYSTEM war vor Ort und hat sich einen Eindruck von der Veranstaltung verschafft.

Begrüßung auf der Bühne
Christian Carerro, Geschäftsführer bei Prodytel, und Marcus Hammerbacher, Vertriebsleiter, begrüßen die Gäste der Networked Media Days. (Bild: Prodytel)

Über mehrere Jahre waren die Prodytel Networked Media Days eine Roadshow mit Terminen in diversen Hotels des Landes. Größtes Manko bei diesem Format war, dass die Organisatoren nur zwischen vier und fünf Stunden Zeit pro Termin hatten und anschließend wieder zum nächsten Standort weiterreisen mussten, um am nächsten Morgen wieder zu starten. Zusammen mit den Hersteller-Partnern wurde nun ein zentrales Event entwickelt, dass in Nürnberg sein neues Zuhause gefunden hat. Prodytel hat bereits verkündet, dass auch 2022 das Seminaris Hotel wieder Austragungsort der Networked Media Days sein wird. Terminlich rückt man hier nun vom September in den Mai (04. bis 06.05.2022).

Anzeige

Mehr Zeit füreinander

Mehr Zeit füreinander haben stand vor allem im Mittelpunkt der Überlegungen zum Formatwechsel – dieses Anliegen konnte Prodytel vollständig umsetzen. Neben dem Haupttag der Veranstaltung am 9. September gab es nun einen Vortag, der neben Seminaren und Ausstellungsbesuch vor allem viel Raum zum Netzwerken bot. Das gute Wetter schuf die perfekte Gelegenheit, sich im Außenbereich des Hotels zu unterhalten und bei einem geselligen Abend im Biergarten war die Stimmung ausgelassen.

Neben den zahlreichen Vorträgen am Haupttag der Networked Media Days hatte man auch hier wieder zahlreiche Möglichkeiten, sein Netzwerk zu pflegen und auszubauen. Das Highlight war natürlich das Prodytel Blue Dinner am Abend. Nach einem leckeren Essen, bei dem Prodytel die Aussteller und Gäste an ihren Tischen gemischt hatte, ging der Abend angelehnt an die legendäre Blue Hour noch lange an der Bar weiter – inklusive Movie Night und Popcorn sowie Karaoke.

Leute stehen vor einem Hotel
Networking Vor allem im Außenbereich des Seminaris Hotels wurde Networking großgeschrieben. Das gute Wetter bot dazu beste Gelegenheiten. (Bild: Prodytel)

Am Folgetag hatte der Branchenverband AVIXA sein Planertreffen angedockt. Aber auch eine Paneldiskussion, die von PROFESSIONAL-SYSTEM-Redakteur Sven Schuhen moderiert wurde, sowie ein Vortrag von AV-Fachplaner Guido Kacher zu Ausschreibungsregularien boten ein abwechslungsreiches Programm. Darüber hinaus hatte Geschäftsführer Christian Carrero noch zu einer Stadtführung in Nürnberg eingeladen, die ebenfalls bei strahlendem Sonnenschein stattfand.

Gelungener Auftakt

Die Networked Media Days im neuen Format haben viel Zuspruch bekommen. Nicht nur von Prodytel selbst, sondern auch von Ausstellern und Gästen. Mit 140 Teilnehmern wurden die Erwartungen an das neue Format voll und ganz erfüllt.

Stimmen aus der Community

„In der zehnten Ausgabe der Networked Media Days gab es ja einen radikalen Wechsel im Veranstaltungsformat. Anstatt der zweiwöchigen Roadshow quer durch Deutschland wurde die Veranstaltung an einem Standort, dafür aber über 2,5 Tage hinweg, durchgeführt. Daraus ergaben sich für uns als Partner neue Möglichkeiten zur Präsentation sowie ausreichend Zeit und Platz, um zu Netzwerken. Unser Fazit für das neue Format? Eine klare Verbesserung und ein großartiges Event für die Branche. Die drei Tage für die Veranstaltung in 2022 sind bei uns im Kalender schon geblockt, und die ersten Ideen für einen Workshop und den kurzen Vortrag werden gesammelt!“

Marco Pfiffer, Geschäftsführer Primation

Vollbesetzter Vortragsraum
Vortragsraum Vor allem am Haupttag war der Vortragsraum gut gefüllt. (Bild: Prodytel)

„Die prodyTel Networked Media Days waren ein großartiges Event. Die Freude an persönlichen Begegnungen und Gesprächen war allen Teilnehmern von Beginn an anzumerken. Der Formatwechsel von Roadshow zu zentralem Event wurde sehr gut angenommen und hat alle Erwartungen erfüllt. Der für Gäste selbst kombinierbare Mix aus Workshops, Kurzvorträgen und Infos an den kleinen Messeständen unserer Hersteller hat allen die Möglichkeit gegeben, eigene Tagesund Themenschwerpunkte zu setzen. Bei schönstem Spätsommerwetter kam auch das Netzwerken im Außenbereich und beim BlueDinner nicht zu kurz. Die von Sven Schuhen von der Professional Systems moderierte Podiumsdiskussion war ein schöner Abschluss der 10. Networked Media Days. Im kommenden Jahr werden wir das Fort- und Weiterbildungsangebot noch weiter ausbauen. Das Konzept hat sich aber bewährt und wird fortgesetzt. Wir freuen uns bereits jetzt auf nächstes Jahr.“

Marcus Hammerbacher, Sales Director Prodytel

Podiumsdiskussion auf einer Bühne
Diskussion Eine von Professional System Redakteur Sven Schuhen moderierte Podiumsdiskussion fand am Freitagmorgen mit Vertretern von Herstellern, Integratoren, Planern sowie Prodytel und Microsoft im Vortragssaal statt. (Bild: Prodytel)

„Das neue Format mit wesentlich mehr Zeit und Raum für alle Beteiligten sowie die Location waren ideal, um unsere Audio- & Video-Lösungen zu zeigen, bekannte und neue Kontakte zu treffen, sich zu vernetzen und auszutauschen. Da der gesellschaftliche Teil und das blueDinner ebenso im Hotel stattfanden, konnte man die spannenden Gespräche weiterführen und gemeinsam feiern. 2022 wollen wir deshalb gerne wieder dabei sein!

Norbert Lohwieser, Director Video BDM EMEA Central GN Audio Germany GmbH / Jabra

Zwei Männer schauen auf einen Bildschirm
Ausstellung Rund 20 Marken aus dem Prodytel-Portfolio waren in der Ausstellung anzutreffen. Neben Biamp hatten auch Vissonic und Pan Acoustics eigene Räume für Produktvorführungen.

„Für mich waren die Networked Media Days 2021 im neuen Format trotz oder gerade wegen Corona ein besonderes Event! Nach der langen Durststrecke, wo es wenig Möglichkeiten zum persönlichen Kontakt gab, habe ich habe mich sehr gefreut, auf den Networked Media Days viele alte Bekannte endlich wieder persönlich zu treffen. Darüber hinaus habe ich im Austausch mit unseren Partnern viele neue Ideen und Inspirationen für die nächsten Monate bekommen. Besonders gefallen hat mir, dass wir es geschafft haben neben nahezu allen unseren Lieferanten den Systemhäusern und deren Endkunden auch verstärkt die Fachplaner, die ISE und unseren Branchenverband, die AVIXA, einzubinden. Viele unsere Teilnehmer haben uns ein positives Feedback zu dem gelungenen Mix aus Vorträgen, Workshops, Herstellerausstellung und schönem Rahmenprogramm zum Netzwerken gegeben. Aufgrund dieser positiven Resonanz haben wir uns entschieden, das neue Format der Networked Media Days beizubehalten. Allerdings werden wir im Jahr 2022 die Networked Media Days wieder in unserem gewohnten Zeitraum, dem späten Frühjahr, veranstalten. Interessierte sollten sich schon einmal den 4. bis 6. Mai 2022 blocken.“

Christian Carrero, Geschäftsführer Prodytel

Network Media Days
Die prodyTel Networked Media Days am 09.09.21 im neuen Format in Nürnberg!
Das prodyTel Team und seine Herstellerpartner präsentieren aktuelle Lösungen für den Konferenz- und Besprechungsraum bis hin zu großen Veranstaltungssälen.

Produkt: Professional System 08/2019 Digital
Professional System 08/2019 Digital
AV-Technik in Themenwelten & Museen: Spielwiese Infotainment +++ Auditest: d&b Bi8 - kompakter Subwoofer für Installationen +++ Praxistest: Wireless Präsentation Tool Mersive Soltice +++ Interview: Was ist neu auf der ISE 2020? +++ Osram World of Light
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.