Produkt: Professional System 06/2019
Professional System 06/2019
AV-Technik für Collaboration & Education +++ Markt: Managed Service in der Praxis +++ Audiotest: Aktives Subwoofer-Satelliten-System Audac SONA 2.3 +++ Medientechnik: Standardisierte Konferenzräume bei EY +++ Digital Signage: Samsung Discovery Day 2019 +++ AV-Basics: USB-C – AV-Übertragungsstandard der Zukunft? +++ Architekturlicht: Licht für Lernräume

Neue Ausgabe PROFESSIONAL SYSTEM: Mehr Sicherheit durch bessere Sicherheitstechnik?

Die Gefahr für Menschen im öffentlichen Raum ist zumindest subjektiv deutlich gestiegen: Berliner Weihnachtsmarkt, unterbrochene und geräumte Großveranstaltungen, Bombendrohungen auf religiöse Einrichtungen oder zuletzt einfach ein wirrer Geist, der Mutter und Kind vor den einfahrenden Zug am Frankfurter Hauptbahnhof stößt. Und nach jedem Vorfall werden sehr schnell Rufe nach mehr Sicherheitstechnik laut. Mehr Videoüberwachung, Zutrittskontrollen, Sicherheitskräfte und vieles mehr werden gefordert. Andererseits muss auch die Technik immer sicherer sein bzw. durch zusätzliche Maßnahmen gesichert werden, damit sie lang und zuverlässig arbeitet.

Die neue Ausgabe PROFESSIONAL SYSTEM ist ab heute verfügbar – als Print-Abo in ihrem Briefkasten oder digital bei uns im Shop.
Sven Schuhen
Sven Schuhen,
Redakteur PROFESSIONAL SYSTEM
(Bild: Dieter Storck)

In der Sicherheitstechnik hat sich sehr viel getan, daher macht PROFESSIONAL SYSTEM das Thema zum Schwerpunkt dieser Ausgabe (ab Seite 22). Videoüberwachung verbreitet sich immer mehr und ist mittlerweile allgegenwärtig. Intelligente Algorithmen analysieren Bilddaten und helfen Gefahrensituationen schneller zu erkennen, können Gesichter mit Datenbanken abgleichen und in Grenzen eigene Entscheidungen treffen. In Sachen Alarmierung und Evakuierung wird durch besser angepasste Lautsprechersysteme eine höhere Sprachverständlichkeit erzielt. Menschen im öffentlichen Raum werden schneller und gezielter über Situationen informiert und die Verantwortlichen können so frühzeitiger die passenden Maßnahmen ergreifen. Durch bessere Ausleuchtung von Angsträumen und öffentlichen Plätzen ist das subjektive Sicherheitsgefühl vielerorts gestiegen. Auch beim Thema Brandschutz helfen technische Neuerungen Brände früher zu lokalisieren und schneller zu bekämpfen. Im öffentlichen Raum ist man bei diesem Thema besonders sensibel und auch Medientechnik ist nicht vor Fehlfunktionen sicher. Daher entwickeln Hersteller stetig Lösungen, mit denen sie ihre Produkte dahingehend verbessern können. Dank Digitalisierung lassen sich nahezu sämtliche Parameter technischer Einrichtungen von überall und jederzeit überwachen. Somit können Störungen und Ausfälle schneller behoben oder gar verhindert werden.

Anzeige

Ein rundum spannendes Themenpaket also, bei dem wir Ihnen viel Freude beim Lesen und viele neue Erkenntnisse wünschen. Zur neuen Ausgabe gelangen Sie hier.

Für die Professional System Redaktion

Ihr Sven Schuhen

Produkt: Checkliste Way Finding
Checkliste Way Finding
Die Checkliste für Ihr passendes digitales Wegeleitsystem!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren