Produkt: Checkliste Way Finding
Checkliste Way Finding
Die Checkliste für Ihr passendes digitales Wegeleitsystem!
Preview

Security Essen 2018: Cyber Security im Fokus

Security Essen(Bild: Rainer Schimm)

Auf modernisiertem Gelände der Messe Essen will Security 2018 ihren Ruf als Leitmesse für Sicherheit unter Beweis stellen. Neben einer neuen Hallenaufteilung sind Cyber Security und Sicherheit im öffentlichen Raum Top-Themen …

Anzeige

Alle zwei Jahr öffnet die Messe Essen ihre Tore für den Sicherheitsmarkt: Vom 25. bis 28. September findet erneut die Security, internationale Leitmesse für Lösungen zur zivilen Sicherheit, statt. Die Messe präsentiert sich dabei inhaltlich wie räumlich neu und fokussiert Themen von der Smart Home Security über intelligente Drohnensysteme bis hin zu Konzepten zur Veranstaltungssicherheit.Security Essen 2018(Bild: Messe Essen GmbH)

Dem wirtschaftlichen und kulturellem Trend folgend wird auch die Security 2018 unter dem Stern der Digitalisierung stehen und zum Thema Cyber-Security in Form von Produktlösungen auf der Ausstellung, aber auch im begleitenden Rahmenprogramm Stellung nehmen. 

Ein besonderes Augenmerk richten die Veranstalter der Security aus gegebenem Anlass auf das Thema Cyber Security, denn vermehrt häufen sich Meldungen über Hackerangriffe in den Medien. Allein in Deutschland verursachen Cyber-Attacken auf deutsche Unternehmen jährlich eine Schadenssumme von rund 13 Milliarden Euro – mit steigender Tendenz.

Dieser Entwicklung will die Security Essen durch zwei Maßnahmen Rechnung tragen: Zum einen wird es mit der neuen Halle 8 erstmals eine eigene Halle für die Themen Cyber-Security und Wirtschaftsschutz geben, in der entsprechende Anbieter Dienstleistungen und Produktlösungen vorstellen werden. Zum anderen wird das Themenfeld durch einen hochkarätigen Fachkongress begleitet, der gemeinsam mit dem BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und dem BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. durchgeführt wird. Es sollen anwenderbezogene, zukunftsorientierte Themen diskutiert werden, die ein Spektrum von „Connected Building – Sicherheit im Gebäude“ bis hin zu „Smart Cities“, Biometrie und Fingerscans umspannen.

Neues Hallenkonzept

Erstmals findet die Security Essen in den modernisierten Hallen der Messe Essen statt. Das eröffnete die Möglichkeit zu einer komplett neuen Messestrukturierung. Acht großräumige, eingeschossige Hallen und viel Tageslicht bieten künftig perfekte Bedingungen. Weitere Informationen und ein großer Bericht über die Beschallungs- und Sprachalarmierungsanlage im neu gebauten Foyer Ost der Messe Essen sind in separaten Artikeln (ab S. 32 und S. 38) in dieser Ausgabe zu finden. Während der kommenden Security gilt aufgrund der Modernisierungsmaßnahmen erstmals eine neue Hallennummerierung. Und auch thematisch stellt sich die Security Essen neu auf: Dienstleistungen finden Besucher in Halle 1, Zutritt, Mechatronik, Mechanik und Systeme in den Hallen 2, 3 und der Galeria, Perimeter in der Halle 3, Video in den Hallen 5 und 7 sowie Brand, Einbruch und Systeme in den Hallen 6 und 7.

Koop-Veranstaltung in Great Britain

Auch den für die Sicherheitsbranche wichtigen britischen Markt wird die Security ab 2019 angehen: Der britische Messeveranstalter Western Business Exhibitions (WBE) kooperiert anlässlich seiner neuen Sicherheitsmesse „The Security Event“ ab sofort mit der Messe Essen. Diese Zusammenarbeit soll der europäischen Sicherheitswirtschaft eine umfassende Plattform für Geschäfte in Großbritannien bieten. „The Security Event – powered by Security Essen“ findet vom 9. bis 11. April 2019, also noch vor der nächsten Sicherheitsfachmesse IFSEC, im National Exhibition Centre (NEC) in Birmingham statt, das bis 2014 langjähriger Austragungsort der IFSEC war. Laut Messe Essen sollen über hundert der weltweit führenden Sicherheitsmarken auf „The Security Event – powered by Security Essen“ ausstellen, darunter die zehn wichtigsten Akteure der Branche.

Security Essen – Daten & Fakten

Wo: Messe Essen, Norbertstraße, 45131 Essen

Wann: 25. bis – 28. September 2018

Öffnungszeiten: 25. September – 27. September: 9.00 – 18.00 Uhr, 28. September: 9.00 – 16.00 Uhr

Eintrittspreise: Tageskarte: 41 Euro (Vorverkauf: 31 Euro); Dauerkarte: 105 Euro (Vorverkauf: 75 Euro)

Weitere Infos: www.security-essen.de


(Aus Professional System 05/2018)

Produkt: Professional System 03/2019
Professional System 03/2019
Special: AV & IT – GEFAHR ODER CHANCE? +++ SDVoE – Warum Interoperabilität wichtig ist +++ AES67, SMPTE ST 2110, AMWA NMOS – eine Übersicht +++ Variable Coverage im PHILIPS STADION EINDHOVEN +++ LED-Grundlagen: WÄRMEMANAGEMENT – Gewicht oder Geräuschentwicklung?
Anzeige

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Interessant, mehr zu lesen über Cyber Security. Es ist gut, dass zu diesem Zweck eine Veranstaltung organisiert wurde. Welche Neuentwicklungen werden vorgestellt?

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: