Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
Bildprojektionstechnologie von Digital Projection

Digitale Projektionen bei Musicals

Die deutsche Musicalproduktionsfirma Spotlight Musicals hat eine große Investition in die optische Darstellung ihrer Bühnenproduktionen getätigt und setzt nun eine großformatige Bildprojektionstechnologie von Digital Projection ein.

Musical Der Medicus

Anzeige

Spotlight beauftragte den deutschen Großhändler ETHA, der das Projektionssystem TITAN Super Quad mit 20.000 Lumen 3-Chip DLP Projektionssystem und zwei Digitial Projection E-Vision Laser 8500 -Lumenprojektoren spezifiziert hat, mit denen die Anforderungen der Bilddarstellung der Firma erfüllt werden.

Die Titan Super Quad projiziert Bilder und Worte für die Weltpremiere des Musicals Der Medicus auf den Hauptvorhang. Die beiden digitalen Projektionslaser E-Vision Laser 8500 wurden nebeneinander aufgebaut und mit höchster Präzision aufeinander abgestimmt – ein Standardfeature des Modells – und projizieren Inhalte, die vom tschechischen Videodesigner Petr Hloušek entworfen wurden, auf einen 13 m x 5 m großen Opernvorhang. Der TITAN Super Quad bietet eine Leistung von 20.000 Lumen bei einem Gewicht von knapp unter 40 Kg.

Das Projektionssystem wird auch bei dem Musical “Die Schatzinsel” zum Einsatz kommen. Der leistungsstarke 3-Chip Titan Super Quad-Projektor ist erneut bereit, den Vorhang und auch einen halbkreisförmigen Bildschirm mit einem Radius von 6 Metern während der Aufführung mit Bildern und Texten zu beleuchten und zu bebildern.

Spotlight war nicht nur wegen der großartigen Leistung der beiden Projektoren begeistert, sondern lobte auch die Vorteile des E-Vision Lasers 8500 vor allem als Phosphorlichtquelle über einen Festkörperlaser, was zudem bedeutet, dass fast keine Wartung nötig ist. Eine zusätzliche Beruhigung war auch seine Gewährleistung von 5 Jahren/20.000.

“Wir haben diese Modelle von Digital Projection gewählt, weil wir eine kosteneffiziente Lösung für eine vielseitige, großformatige und qualitativ hochwertige Bildprojektion wollten”, erklärt Maik Walter, der technische Direktor von Spotlight.

 

Starkes Line-up bei der LEaT con X
Der Restart der Eventbranche steht in den Startlöchern: Aber wie können wir diesen für uns positiv gestalten? Diese Fragestellung ist der Kern der ersten LEaT con X am 26. und 27. Oktober im Schuppen 52 (Hamburg). Verpassen Sie nicht das erste große Networking-Event für die Branche!

Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.