Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
News

Fohhns Focus Modular in der Pariser Oper

Ein neues Audiosystem von Fohhn dient seit kurzem zur gleichmäßigen Beschallung sämtlicher 2.745 Sitzplätze im großen Konzertsaal der Pariser Opéra Bastille.

Fohhns Focus Modular

Anzeige

Die Lösung aus Focus Modular-Systemen in Beamsteering-Technologie konnte in den Vergleichsbeschallungen auch dadurch punkten, dass sie als Einzige nicht nur die erforderliche Reichweite und Gleichmäßigkeit bot, sondern vor allem auch die gewünschte, hohe Sprachverständlichkeit. Die einzigartige Architektur des Saals stellte die Planer des neuen Audiosystems vor größere Herausforderungen: Im Konzertsaal sind alle Sitzplätze auf drei ansteigende Ebenen – das Parkett und die beiden großen Zuschauerbalkone – sowie auf acht kleinere Seitenbalkone verteilt. Problematisch ist dabei, dass die schräg nach oben verlaufenden Zuschauerbalkone die Sitzbereiche der jeweils darunter liegenden Ebene abschirmen. Bislang eingesetzte Beschallungssysteme konnten die 40 Meter Entfernung zur Hauptbühne nur durch den Einsatz von optisch störenden Stützlautsprechern überbrücken.

So wurden für die Hauptbeschallungsanlage Focus Modular-Säulen gewählt, die nicht nur durch ihre Klangqualität, sondern auch durch eine präzise Schallabdeckung aller Zuschauerbereiche und ein elegantes, doch unauffälliges Design überzeugten. Durchgeführt wurde die gesamte Installation von SILENCE! und RockAudio Distribution, Fohhns französischem Vertriebspartner. Gemeinsam mit den Planungsingenieuren von Fohhn wurde dieses Projekt geplant, simuliert und eingemessen. An beiden Seiten des dunklen Bühnenportals wurde jeweils eine 7,48 Meter lange Säule aus fünf Modulen angebracht. In der Mitte jeder Säule bilden drei miteinander verbundene FM-400 Tief- und Mitteltonmodule ein Stack, eingerahmt von jeweils einem FM-110 Hochtonmodul an den Säulenenden. Die fünf Module erreichen mit einzelnen sogenannten Abstrahl-Beams – einer aus dem oberen FM-110 Modul, zwei aus dem FM-400 Stack sowie zwei weitere aus dem unteren FM-110 Modul – al – le Sitzbereiche ohne Abschattungen.

An vier der acht Seitenbalkone und den beiden Seitenausgängen des Saals wird das Beschallungssystem durch passive Linea LX-150 und LX-100 Linienstrahler ergänzt, die durch D- 4.1200 DSP-Endstufen angetrieben werden. Mit ihrem schlanken Design und farblich abgestimmtem Aluminiumgehäuse harmonieren die Linienstrahler sehr gut mit dem Interieur des Saals. Für Klangwiedergabe im Frequenzbereich von 28 Hz bis 110 Hz sorgen zwei verkleidete, PS-9 Aktiv-Subwoofer. Die Stützbeschallung an den obersten und untersten Seitenbalkonen erfolgt durch aktive LX-10 ASX AIREA-Kompaktlautsprecher. Als zentrale, digitale Schnittstelle dient dabei ein AM-20 AIREA-Mastermodul. Bei dem digitalen Audionetzwerksystem AIREA von Fohhn ist zur Übertragung digitaler Audio- und Steuerungssignale und der 48-Volt-Spannungsversorgung nur ein einziges Cat-Kabel erforderlich.

Alle installierten Aktiv-Lautsprecher und Verstärker sind im Steuerungsnetzwerk Fohhn-Net miteinander verbunden. Sämtliche Funktionen der genannten Geräte können in Echtzeit mit der Steuerungssoftware Fohhn Audio Soft geregelt werden. Das komplette Fohhn Audiosystem benötigt anstatt sechs bisher genutzter Racks nur noch ein einziges. Insgesamt fiel die Anzahl der tatsächlich benötigten und installierten Geräte wesentlich geringer aus.

WWW.FOHHN.COM

 

Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.