Produkt: Professional System 03/2019
Professional System 03/2019
Special: AV & IT – GEFAHR ODER CHANCE? +++ SDVoE – Warum Interoperabilität wichtig ist +++ AES67, SMPTE ST 2110, AMWA NMOS – eine Übersicht +++ Variable Coverage im PHILIPS STADION EINDHOVEN +++ LED-Grundlagen: WÄRMEMANAGEMENT – Gewicht oder Geräuschentwicklung?

PMS modernisiert AV-Technik in der Asklepios Medical School

(Bild: PMS Perfect Media Solutions GmbH)

Perfect Media Solutions (PMS) hat die audiovisuelle Medientechnik für Kongresse, Veranstaltungen und Ausbildung in der Asklepios Campus Hamburg modernisiert. Unter anderem wurden auch die Lern-Räumlichkeiten – vier Hörsäle und neun Huddle-Rooms – mit neuer AV-Technik ausgestattet.

Am Asklepios Campus Hamburg (ACH) der Semmelweis Universität kann seit Medizin (klinischer Teil) studiert werden, den die Hochschule seit 2008 in Kooperation mit den Asklepios Kliniken vor allem in Hamburg anbietet – Betreiber des AHC ist die als gemeinnützig anerkannten Asklepios Medical School GmbH (AMS). Zur Modernisierung der aktuellen Medien- und Veranstaltungstechnik hat das DEKOM Mietcenter als Bestandspartner der AMS für die Betreuung von Veranstaltungstechnik –  die PMS Perfect Media Solutions (PMS) als Systemintegrator beauftragt.

Anzeige

„Wir konnten die bestehende medientechnische Installation komplett übernehmen und haben diese nach dem Bedarf des Kunden individuell erweitert,“ so Johannes Lohmann, Projektverantwortlicher bei der PMS.

Um Kongressen und Events Rechnung zu tragen, wurde die anfängliche Audiotechnik-Ausstattung  im Veranstaltungsraum, ein für Veranstaltungen genutzter Vorlesungssaal, schrittweise um Medientechnik erweitert – mit Licht-, Video- und Projektionstechnik. Zusätzlich wurden die Hörsäle und Aufenthaltsräume der Studenten sowie der Konferenzraum in die Modernisierung involviert: So wurde die bestehende VGA-Verkabelung in allen Hörsälen durch HDBaseT-Strecken zur unkomprimierten Übertragung hochauflösender Videosignale mit sehr niedriger Latenz ersetzt.

Als fortschrittliche Lernumgebung  bietet das Studienzentrum seinen Studenten außerdem neun Huddle Rooms, in die aktuelle 40 und 32 Zoll Samsung Displays integriert wurde. Die Huddle Room sind zum Teil – wie auch der Konferenzraum – mit Soundbar und Barco Clickshare BYOD-System für benutzerfreundliches Screen Sharing ausgestattet. Zudem wurden auch DVB-T2 Receiver installiert, um TV-Signale für die Freizeiträume und eine kleine Digital Signage Lösung bereitzustellen.

(Bild: PMS Perfect Media Solutions GmbH)

Um zusätzlich digitales Werben und Anzeigen zu ermöglichen, enthalten zwei Samsung Displays eine SoC (System-on-Chip) Funktionalität mit MagicInfo-Software. die Möglichkeit für die Anzeige von Digital Signage Inhalten geschaffen. So können eigens erstellte Inhalte, Welcome Screens sowie Fernsehinhalte angezeigt werden.

Nach der Integration wurden alle Mitarbeiter und die Studenten durch die PMS eingehend in die neue Technik eingewiesen – das Dekom Mietcenter steht weiterhin für Servicezwecke bereit und betreut den Veranstaltungsbereich der AMS.

 

Produkt: Professional System 03/2019
Professional System 03/2019
Special: AV & IT – GEFAHR ODER CHANCE? +++ SDVoE – Warum Interoperabilität wichtig ist +++ AES67, SMPTE ST 2110, AMWA NMOS – eine Übersicht +++ Variable Coverage im PHILIPS STADION EINDHOVEN +++ LED-Grundlagen: WÄRMEMANAGEMENT – Gewicht oder Geräuschentwicklung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren