Company Information

Projektorientierte Beschallungslösungen: Pan Acoustics fertigt Lautsprecher nach Maß

 

Pan Acoustics bietet maßgeschneiderte Lösungen für Konferenzräume wie im Headquarter von Nestlé. Bild:
Pan Acoustics bietet maßgeschneiderte Lösungen für Konferenzräume wie im Headquarter von Nestlé. (Bild: Pan Acoustics)

Ob Farbe oder Länge – gleichsam wie Chamäleons fügen sich die Schallzeilen von Pan Acoustics in Räume und Projektgegebenheiten ein. In Kirchen, Theatersälen oder Universitäten wünschen Architekten eine möglichst unauffällige Installation von Beschallungssystemen. Für den Lautsprecher-Spezialisten ist dies kein Problem!

Pan Acoustics liefert seine Produkte, die am Firmensitz in Wolfenbüttel entwickelt und produziert werden, ganz nach Kundenwunsch in jeder beliebigen Farbe.

Spaltenfrei integriert: Die Schallzeilen von Pan Acoustics links und rechts vom Screen fallen fast nicht auf.
Spaltenfrei integriert: Die Schallzeilen von Pan Acoustics links und rechts vom Screen fallen fast nicht auf. (Bild: Pan Acoustics)

 

Diese akustischen Sonderlösungen haben sich auch im Bereich der AV- und Konferenz-Beschallung durchgesetzt. Die schlanken Zeilen aus den Serien der aktiven Lautsprecher Pan Beam mit DSP-Steuerung und die des passiven Pendants Pan Speaker sind bei Systemintegratoren und Planern nicht nur aufgrund ihrer klaren, natürlichen Klangwiedergabe äußerst beliebt, sondern auch wegen ihres ansprechend schlichten und zugleich edlen Designs.

Der Clou: Auch in der Länge sind die Arrays im hochwertigen Aluminiumgehäuse, in denen Technologien wie das Multi Beam Steering verpackt sind, auf den Millimeter genau erhältlich. Dies geht nur, weil Pan Acoustics wie eine industriell fertigende Manufaktur arbeitet. Die Produkte sind nicht von der Stange!

Maßgeschneiderte Lautsprecher: Farbe und Länge des Pan Speakers stimmen exakt mit dem Displayrahmen überein.
Maßgeschneiderte Lautsprecher: Farbe und Länge des Pan Speakers stimmen exakt mit dem Displayrahmen überein. (Bild: Pan Acoustics)

 

Nehmen wir das Beispiel Konferenzraum: In Meetings sind unterschiedlichste Screens zur Visualisierung von Projektinhalten Standard. Aber nicht nur das Auge, sondern auch das Ohr arbeitet mit. Um eine gesunde Hörsamkeit zu ermöglichen, ist die Wahl der Lautsprecher bedeutend. In der Regel ist es schwierig, AV-Technik zu finden, die optisch miteinander harmoniert.

Vier Pan Beam PB 248 an einer Videowall in Dubai strahlen den Schall auch bei 50° C über 100 Meter weit.
Vier Pan Beam PB 248 an einer Videowall in Dubai strahlen den Schall auch bei 50 C über 100 Meter weit. (Bild: Pan Acoustics)

 

Pan Acoustics bietet die Lösung und fertigt die Zeilenlautsprecher exakt in dem RAL-Ton und der Länge des Displayrahmens. Auf diese Weise ist eine spaltenfreie Montage möglich. Es wirkt wie aus einem Guss! Und das Beste: Was in Innenräumen funktioniert, geht auch im Außenbereich: Optional sind Pan Beam und Pan Speaker auch in wetterfester (IP 54/ IP 65) und temperaturbeständiger Ausführung erhältlich und trotzen so der Witterung in Temperaturen von -30°C bis 80°C.

Die formschönen Pan Beam ermöglichen auch in halligen Räumen eine optimale Sprachverständlichkeit.
Die formschönen Pan Beam ermöglichen auch in halligen Räumen eine optimale Sprachverständlichkeit. (Bild: Sás Benedek/Pan Acoustics)

 

Oder die Beschallungsanlage einer Kirche muss erneuert werden: Hier gestaltet sich der Denkmalschutz oft als Hürde. Mit Hilfe des Pan Powerline Systems ist mit wenig Aufwand vieles möglich: alte Verkabelungen können genutzt und auf diese in Größe und Farbe angepasste Lautsprecher aufgesetzt werden. Zwei bestehende Kabel genügen, um Audio- und Steuerdaten sowie Spannung zu übertragen.

 

In der St. Stephans Basilika in Ungarn fügen sich die PB16 aus der der Pan Beam Serie in Sonderfarbe hervorragend in die Kirchengestaltung ein.
In der St. Stephans Basilika in Ungarn fügen sich die PB16 aus der der Pan Beam Serie in Sonderfarbe hervorragend in die Kirchengestaltung ein. (Bild: Sás Benedek/Pan Acoustics)

 

Weitere Informationen finden Sie auf www.pan-acoustics.de oder kontaktieren Sie unseren National Sales Manager Markus Portworsnick via Mail mpk@pan-acoustics.de oder telefonisch +49 5331 900 95 70.

Das könnte Sie auch interessieren: