Sponsored Content
trusted elements

Stark dimensionierte UV-C-Luftreiniger für die Entkeimung

Die unterschiedlich dimensionierten Geräte der UVClean-Serie zerstören Viren und Bakterien in der Raumluft – für Volumenströme von 300 – 2000 m³ pro Gerät.

UVClean Luftfilter von trusted elements (Bild: urbanfilm / FeedBack)

Unter der Marke „trusted elements“ vertreibt der Entwickler und Hersteller FeedBack Show Systems & Service GmbH ab sofort sein neues, eigenes Produkt UVClean. FeedBack ist seit 1996 bekannt als Eventtechnik-Dienstleister, vorwiegend für Musical, Tourneen und Corporate Produktionen. Umso ungewöhnlicher, dass dieses Unternehmen nun Luftreinigungssysteme entwickelt hat.

Als sich Deutschland im April mitten im Corona- Lockdown befand, überlegten sich die kreativen Köpfe rund um Gründer und Geschäftsführer Bernd Schmitz, wie nun der Eventbranche zu helfen sei. Deren Blick fiel sofort auf die Rahmenbedingungen, unter denen sich Veranstaltungen wieder entwickeln könnten.

Und so nutzten sie die Zeit des Stillstandes für Konstruktion und Produktdesign von leistungsstarken UV-basierten Luftreinigungssystemen, die im Theater, Touring, Event- und Messebereich einen großen Nutzen bringen sollten. Als Brancheninsider wusste man sofort, worauf es bei dem Einsatz ankommt.

Selbstverständlich recherchierte und analysierte man auch bis dahin bekannte Systeme und befand, dass UV-C-Luftreiniger die perfekte Lösung darstellen würden. Die zuverlässige Viren- und Bakterienzerstörung durch UV-C-Licht ist eine anerkannte Methode, die z. B. neben der Luftentkeimung auch in der Trinkwasseraufbereitung oder auch zur Wasserdesinfektion in der Schwimmbadtechnik eingesetzt wird. Sie erfüllt höchste Standards.

UVClean 500 (Bild: urbanfilm / FeedBack)

Diese Wirkungsweise übertrug das Team von FeedBack/ Trusted Elements zunächst für die Veranstaltungsbranche, mit ihren zukünftigen Bedürfnissen im Verlauf der Pandemie und sich immer wieder verändernden Hygienestandards. Die UVClean-Modelle 500 und 2000 entkeimen in 5 Stufen bis zu 500 bzw. 2.000 Kubikmeter Raumluft pro Stunde mit einer UV-C-Dosis deutlich über den Marktbegleitern. Alle Modelle, aus deutscher Fertigung, arbeiten gesundheitlich unbedenklich und frei von Ozonbildung mit umschlossener UV-C-Strahlung ausschließlich im Gerät, serienmäßig mit Splitterschutz um jede einzelne UV-C-Röhre sowie sehr leise und stromsparend im Betrieb. Die intelligente Überwachung/ Sensorik jeder einzelnen Röhre führt im Falle eines Ausfalls dazu, dass der Anwender direkt über den Status des Gerätes informiert wird, ggf. einen Röhrenwechsel vorzunehmen, um immer eine ausreichende UV-C-Dosis zu gewährleisten. Die verbauten Röhren besitzen zwar eine nominale Betriebsdauer von 9.000 Stunden, trotzdem wollte man auch hier höchstmögliche Sicherheit bieten.

Enorm variable Dimensionierung für Installationen

Als erstes Produkt entwickelte man das UVClean 2000 Gerät (63 kg) für den Einsatz in großen Räumlichkeiten. Zur Optimierung stehen beim UVClean 2000 spezielle Auslassbögen für eine erhöhte Richtwirkung zur Verfügung. Erst im zweiten Schritt skalierte man das Gerät für den Einsatz in kleineren Räumlichkeiten mit verringerter Größe und Leistung als Modell UVClean 500 (29 kg). Damit sind die Geräte stets optimiert für den festinstallierten Einsatz in Praxen und Behörden, Schulen und Hörsälen, Konferenzräumen und Aulen, Retail und Fitnesscentern sowie in Theatern, Messe- und Eventhallen, ggf. im kaskadierten Einsatz mehrerer UVClean 2000 mit nur einer Fernbedienung. Die Luftreiniger von FeedBack eignen sich für die Decken- und Wandmontage.

Weitere Informationen: www.trusted-elements.com

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.