Produkt: Professional System 04/2020 Digital
Professional System 04/2020 Digital
Infiled: LED-Wand-Anbieter entwickelt führenden Player auf dem Markt +++ Sony TEOS: eine Suite für Workspace-Management-Lösungen +++ Screen- und Interface-Design bei der Agentur Frischmedia +++ Jan Walter erzählt: Wie kann die Bilddarstellung bei Großbildprojektion weiter verbessert werden? +++ Architekturlicht: Smarte Stadtbeleuchtung ist vielseitig einsetzbar und flexibel

Vier neue Kabel-Linien von Lindy

(Bild: Lindy)

Lindy hat mit„Cable Lines“ eine neue Kabel-Linie vorgestellt, die den komplexen Anforderungen einer Vielzahl von AV- und IT-Anwendungen in jedem Markt-Segment gerecht werden soll. Die neuen Produkte werden in den Varianten Gold Line, Cromo Line, Anthra Line und Black Line angeboten.

Die Gold Line ist im obersten Preissegment positioniert und für anspruchsvolle sowie unternehmenskritischen Industrie- und AV-Anwendungen konzipiert. Gold Line-Kabel sind mit OFC 24AWG-Hochleistungs-Leitern ausgestattet, um eine zuverlässige Signalübertragung mit hoher Bandbreite auch über große Distanzen zu ermöglichen. Vergoldete, rundum abgeschirmte und voll vergossenen Vollmetallstecker sollen dabei für eine bestmögliche Leitfähigkeit sorgen. Die Display Port 1.4-Kabel der Gold Line unterstützen UHD-Auflösungen bis zu 8K 7.680×4.320 bei 60 Bildern pro Sekunde (4:2:2 8 Bit) sowie 4K 4096 x 2160 bei 160 Bildern pro Sekunde (4:4:4 8 Bit).

Anzeige

Die Cromo Line ist für Prosumer- bzw. industrielle und gewerbliche AV-Anwendungen konzipiert, in denen neben der Performance auch die Ästhetik wichtig ist. Die Kabel zeichnen sich durch spezielle, verchromte Steckverbindungen, vergoldete Kontakte und 24K-Steckverbinder aus. Cromo Line-Kabel sind dreifach abgeschirmt, korrosionsbeständig und mit bis zu 24AWG-Hochleistungsleitern aus verzinntem Kupfer ausgestattet.

Die Anthra Line ist für die professionelle AV-Systemintegration und kommerzielle Zwecke konzipiert. Die Produkte zeichnen sich durch ein dreifach abgeschirmtes, korrosionsbeständiges Kabel mit verzinnten bis zu 24AWG-Kupferleitern aus. Last but not least eignet sich die Black Line für professionelle Business-Anwendungen, aber auch für den Small-Office/Home-Office Bereich. Die Kabel sind dreifach abgeschirmt, korrosionsbeständig und besitzen einen 24AWG-Kupferleiter, Nickel-Steckverbinder und vergoldete 24K-Kontakte. Die maximale Datentransfer-Rate der USB 3.1-Kabel innerhalb der Anthra- und Black-Line liegt bei maximal 10 Gigabyte pro Sekunde.

Die neuen Cable Lines decken die Anschlusstypen DisplayPort, HDMI, DVI, USB 3.0/3.1 und USB 2.0 ab. Je nach Anschluss sind verschiedene Kabel-Längen verfügbar, die von 15 Zentimetern bis zu 25 Metern reichen. Zur erhöhten Lebensdauer, Strapazierfähigkeit und Leistung sollen Feature beitragen wie vollständig geschlossene, geschützte PVC- oder Metallstecker, verstärkte Kabelzugentlastung als Dual-Soft-PVC-Kombination und hohe Biegsamkeit. Zudem bieten die Kabel eine hochdichte Zwei- oder Dreifachschicht-Abschirmung umgeben von einem widerstandsfähigen PVC-Schutzmantel als Schutz gegen elektro-magnetische Störungen, hochreine Kupferleiter, von zwei Seiten abgeschirmt mit Mylar-Folie und einem dichten Kupfergeflecht zur maximalen Signalstärke. Zudem gewährt Lindy 10 Jahre Garantie auf alle Kabel-Linien; bzw. 25 Jahre auf die Produkte der Gold Line.

Produkt: Professional System 04/2020 Digital
Professional System 04/2020 Digital
Infiled: LED-Wand-Anbieter entwickelt führenden Player auf dem Markt +++ Sony TEOS: eine Suite für Workspace-Management-Lösungen +++ Screen- und Interface-Design bei der Agentur Frischmedia +++ Jan Walter erzählt: Wie kann die Bilddarstellung bei Großbildprojektion weiter verbessert werden? +++ Architekturlicht: Smarte Stadtbeleuchtung ist vielseitig einsetzbar und flexibel
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.