ProMediaNews

Yamaha YVC-330 Speakerphone von Zoom zertifiziert

Yamaha gibt die Zertifizierung seines tragbaren USB- und Bluetooth-Speakerphones YVC-330 für die Verwendung mit Zoom by Zoom Video Communications bekannt. Die Zertifizierung bestätigt dem YVC-330 die vollständige Kompatibilität mit Zoom. Somit können Nutzer zukünftig das Speakerphone direkt über die Zoom-Benutzeroberfläche steuern, während sie gleichzeitig von kristallklarer und natürlicher Sprachverständlichkeit profitieren.

(Bild: Yamaha)

Anzeige

“Heutzutage verbringen immer mehr Menschen Zeit in Zoom-Konferenzen. Dabei ist es wichtig, dass die Nutzer mit starker Unterstützung auch der Hersteller produktiv arbeiten können”, so Marcus-Michael Müller, Leiter Vertrieb und Marketing UC Europe bei Yamaha. “Das YVC-330 ermöglicht es den Anwendern, Konferenzen an Orten abzuhalten, an denen das bisher nicht möglich war. Es war unser klares Ziel, diese Flexibilität mit der benutzerfreundlichen Zoom-Erfahrung zu verbinden.

Das YVC-330 bietet eine Vielzahl von Erweiterungs- und Anschlussmöglichkeiten über USB-, Bluetooth-, NFC- oder die Audio-Ein-/Ausgänge (3,5-mm-Klinkenstecker) und eine Stromversorgung via USB-Kabel und soll damit den individuellen Anforderungen jeder Zoom-Konferenzsituation gerecht werden. Sein tragbares Design macht es zudem zu einer geeigneten Kommunikationslösung für qualitativ hochwertige Gespräche in nahezu jeder Umgebung – ohne zusätzliche Kosten für weiteres Equipment.

Darüber hinaus soll YVC-330 dank der von Yamaha entwickelten SoundCap Technologie Hintergrundgeräusche in offenen Arbeitsbereichen effektiv herausfiltern. Zusätzlich verfügt das Gerät über eine automatische Stummschaltfunktion. Diese aktiviert sich, sobald die Teilnehmer nicht sprechen. Das verbessert die Leistung der Yamaha Human Voice Detection Technologie, die Stimmen zuverlässig von anderen Geräuschen unterscheidet. Darüber hinaus passt SoundCap die Ausgabe-Lautstärke automatisch an den Umgebungslärmpegel an und soll so die Privatsphäre der Sprecher bei gleichzeitig guter Verständlichkeit sicherstellen.

“Ich benutze das Yamaha 330-Konferenztelefon seit sechs Monaten. Es verfügt über großartige Soundqualität in beide Richtungen und arbeitet nahtlos mit Zoom zusammen”, so Dave Lewis, Channel Account Manager bei Zoom. “Es war extrem einfach zu installieren und ich liebe die großen Tasten auf der Vorderseite des Geräts sowie das moderne Design. Ein Headset ist für Konferenzen unnötig. Das ermöglicht mir eine Menge Flexibilität bei meiner täglichen Arbeit. Ich kann die Yamaha YVC-330 meinen Partnern, Zoomies und Endkunden nur wärmstens empfehlen.“

Die mit Zoom Rooms kompatible YVC-330-Firmware wird in der ersten Jahreshälfte 2021 kostenlos auf der Yamaha Webseite zur Verfügung gestellt.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren