ProMediaNews
Personalie

Absen Europe erweitert sein Team um Darren Banks

Absen Europe hat die Ernennung von Darren Banks, Fachmann für visuelle Lösungen, zum Direktor für Industrieentwicklung im Bereich Corporate AV bekannt gegeben.

Darren Banks(Bild: Absen)

Anzeige

Banks bringt mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung aus der Zusammenarbeit mit Display-Marken wie NEC, Sanyo, Christie, LG und zuletzt Unilumin mit.

Bei Absen ist er künftig für die Koordinierung, das Management und die Leitung des AV-Vertikals des Unternehmens in Europa verantwortlich. Er werde mit den lokalen Vertriebsteams zusammenarbeiten, um deren Strategien für den Unternehmensmarkt zu unterstützen und umzusetzen, die Pro-AV-Beratergemeinschaft zu betreuen und Beziehungen zu Firmen- und Endkunden aufzubauen.

Banks, der sich selbst als „AV-Liebhaber“ bezeichne, habe gesagt, dass er Absen zum ersten Mal vor etwa zehn Jahren in Großbritannien begegnet sei und von dem Ruf des Unternehmens in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit und Support sowie von dem internationalen Partnernetzwerk und der Präsenz in Europa beeindruckt gewesen sei.

Auf der Grundlage seines Fachwissens in den Bereichen Fine-Pitch-LED und Videowände sowie seiner Erfahrungen bei anderen Herstellern wolle Banks auf der „starken Zukunftsvision“ von Absen im Bereich der Unternehmens-AV aufbauen.

„Absen ist ein Pionier auf dem Gebiet der LED-Display-Technologie, und ich bin begeistert und fühle mich geehrt, dass man mich ausgewählt hat, dieses Erbe als European Industry Development Director für Corporate AV weiterzuführen und auszubauen“, kommentiert Banks. „In meiner neuen Position freue ich mich darauf, das bestehende europäische Geschäft von Absen weiterzuentwickeln und auszubauen sowie das Unternehmen in neue und aufstrebende Unternehmensmärkte für seine Fine-Pitch-LED-Lösungen zu führen.“

„Wir freuen uns sehr, Darren nach einer langen und erfolgreichen Karriere im LED-Display-Sektor bei Absen willkommen zu heißen“, fügt Ruben Rengel hinzu. „Angesichts des starken Wachstums des Unternehmens-AV-Sektors wird er in den kommenden Jahren eine entscheidende Rolle beim Wachstum des europäischen Geschäfts von Absen spielen.“

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.