Produkt: Professional System 02/2020
Professional System 02/2020
Displaytechnologietrends 2.0 +++ Bose Work - Der neue Geschäftsbereich +++ Crestron AirMedia 2.0 - Drahtlose Präsentation für BYOD +++ ISE 2020: Interaktive Displays +++ LICHT: Dynamische Fahrtreppenanzeige
ProMediaNews
LED

Absen präsentiert Next Evolution MiniLED auf der ISE 2020

Absen stellt neue Produkte auf der ISE 2020 in Amsterdam aus. Auf den Ständen 12-C50 & 12-E80 wird die neueste Serie von MiniLED-Produkten für Festinstallationen sowie für die Vermietung präsentiert. Darüber hinaus wird Absen eine Auswahl an neuen und weiterentwickelten Produkten vorstellen.

(Bild: Absen)

Anzeige

Mit 324 m² Standfläche wird der Absen Stand der bisher größte ISE Stand der Firmengeschichte. Die LED-Lösungen werden dabei auf zwei benachbarten Ständen gezeigt: Der eine widmet sich dem Thema Festinstallationen (12-C50), während sich der zweite dem Thema Mietlösungen (12-E80) widmen wird – ganz nach dem Motto „Evolution. On Display“. MiniLED-Produkte stehen in beiden Bereichen im Mittelpunkt.

Bei den MiniLED-Produkten von Absen handelt es sich um LED-Panele mit ultrafeinem Pixelabstand, einer 4-in-1-Pixelkonfiguration (IMD) und integrierter Common-Cathode-Technologie. Sie bieten eine bessere visuelle Leistung, Farbkonformität sowie einen besonders hohen Kontrast. Zudem sind sie 2,5-mal stabiler als Standard SMD-LEDs montiert und liefern 20 % mehr Energieeffizienz.

Seit der Markteinführung der CR-Serie im Jahr 2018, ist die Nachfrage nach MiniLED-Produkten von Absen ungebrochen hoch und mit der Markteinführung der Aries (AX)-Serie im letzten Jahr weiter angestiegen. Die Aries-Serie besteht aus dem marktführenden MiniLED-Display (sub-2mm) zum Vermieten, das entworfen wurde, um die strengen Anforderungen des Rental-Marktes für Bühnentechnik zu erfüllen.

MiniLED-Produkte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit durch eine steigende Nachfrage in Firmenbereichen und im Einzelhandel. Sie kommen dabei gleichermaßen in Empfangsbereichen, Veranstaltungsflächen, Autohäusern und Einzelhandelsgeschäften zum Einsatz.

Absen MiniLED gibt es nun in 4 standardisierten Produktlinien: der Aries (AX)-, der Acclaim (A27 Pro)- und der Control Room (CR)-Serie, sowie der kürzlich herausgebrachten HC-Serie für Umgebungen, in denen Bildausfälle nicht hinzunehmen sind.

Die „Next Evolution MiniLED“-Produkte

Die A27 Plus stellte das meistverkaufte Produkt für Festinstallationen von Absen mit einem Wachstum von über 300 % im Jahr 2019 dar. Die Acclaim-Serie ist Absens Flaggschiff für fixe Inneninstallationen und wird hauptsächlich in Unternehmen und im Einzelhandel eingesetzt. In diesem Jahr können die ISE-Besucher diese Serie als MiniLED-Produktlinie – der A27 Pro-Serie – erleben.

Seit seiner Einführung auf der ISE 2019 entwickelte sich die AX1.5-Serie zum Bestseller auf dem Markt unter den MiniLED-Rental-Produkten mit 1,5mm Pixel-Pitch. Dank der großen Nachfrage wird diese ab sofort auch mit 1,2 mm- und 1,9 mm-Pixel-Pitch erhältlich sein, um anspruchsvollen Rental-Kunden weltweit noch mehr Flexibilität und Auswahlmöglichkeiten zu bieten.

Die CR-Serie mit 0,7 mm Pixel-Pitch ist ebenfalls auf der ISE 2020 zu sehen. Sie ist in dieser Konfiguration das Display mit dem kleinsten Pixelabstand und der größten Auflösung, die Absen im Portfolio hat.

Zusätzlich zu dieser Neuerung, wird Absen die HC-Serie vorstellen, ein neues MiniLED-Display mit 0,9 mm Pixel-Pitch für High-End-Anwendungen in Kontrollräumen. Die HC0.9-Serie bietet ausgezeichneten Kontrast sowie Farbuniformität und wird auf der Messe als neunteilige Videowand vorgestellt.

Weitere Produktneuvorstellungen

Absen wird zudem ein neues Produkt für den Digital Out-Of-Home (DooH)-Werbemarkt einführen. Die AW-Serie ist Absens neues feinpixeliges LED-Produkt für Außeninstallationen – beispielsweise an Werbesäulen, Wartehäuschen und anderen Werbeflächen in der Stadt. Die 5000 Nit helle Serie wird als „intelligentes“ Kundendisplay fungieren, um dem Trend zu LED-Displays und der Integration von 5G-Technologien gerecht zu werden, der nach Absens Überzeugung eine neue Nachfrage-Welle von intelligenten Systemen mit sich bringen wird.

Auch die auf der letzten ISE präsentierte Lösung für Konferenzräume, Absenicon, ist wieder mit von der Partie. Mit einem schlankeren Rahmen, einer flacheren Oberfläche und einer einfacheren Handhabung dürfte sie wieder ein Beststeller werden. Die neue Absenicon ist in vier Standardgrößen erhältlich und bietet mit vereinfachten Modul-Zugänglichkeit und seiner Preisattraktivität eine Einstiegsmöglichkeit in den LED-Bereich.

Natürlich dürfen auch andere Serien auf dem ISE-Stand 2020 nicht fehlen. Darunter die Polaris (PL)-Serie, die führende Serie im Rentalbereich bei Innen- und Außeninstallationen, die N-Plus-Serie und die K-Plus-Serie, die für Anwendungen im Einzelhandel und im Corporatebereich entworfen wurden, sowie verschiedene LED-Anwendungen für den Outdoor- und Sportsektor.

Produkt: Professional System 02/2020
Professional System 02/2020
Displaytechnologietrends 2.0 +++ Bose Work - Der neue Geschäftsbereich +++ Crestron AirMedia 2.0 - Drahtlose Präsentation für BYOD +++ ISE 2020: Interaktive Displays +++ LICHT: Dynamische Fahrtreppenanzeige
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren