ProMediaNews
4 Audioquellen können in 5 Stereo-Zonen geroutet werden

AMC Baltic startet iMIX 5 Audio-Zonen-Router auf der ISE 2019

AMC Baltic, Hersteller von professionellen Lautsprechern und Elektronikgeräten, präsentiert seine neueste Lösung für das Routing und Paging von Audio-Zonen. Der iMIX 5-Zonen-Router, die MIC iMIX-Paging-Station und der WC-iMIX-Wandcontroller sind die Komplettlösung für einfache Audio-Signalverwaltung.

iMIX 5

Anzeige

(Bild: AMC Baltic)

Es können 4 Audioquellen in 5 Stereo-Zonen geroutet werden, mit der Möglichkeit zum Paging und zur Auswahl der externen Audioquelle sowie Kontrolle.

WC iMIX

(Bild: AMC Baltic)

iMIX 5 kann über RS232 sowie einen WC-iMIX-Wandcontroler gesteuert werden. IMIX 5 hat ein Notsignal-Prioritätsterminal und der Ton wird während Notfallansagen stummgeschaltet. Hat einen eingebauten Mediaplayer.

MIC iMIX

(Bild: AMC Baltic)

Die MIC iMIX Paging Station kann an iMIX 5 angeschlossen werden, wenn ein Paging-Mikrofon erforderlich ist. Der Benutzer kann in jeder Zone oder in allen Zonen zusammen Ansagen machen, wobei verschiedene Klingeleinstellungen verfügbar sind. Das Mic iMix kann bis zu 500m vom Hauptgerät entfernt aufgestellt werden. Mit Hilfe von WC-iMIX-Wandcontrolern kann in jeder Zone eine Audioquelle ausgewählt werden. Der Lautstärkepegel kann eingestellt und stummgeschaltet werden.

 

AMC Baltic ist auf der ISE 2019 am Stand 2-A2 zu finden und hält eine Demo-Station mit den obigen Produkten bereit. Weitere Infos unter www.amcpro.eu.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren