Produkt: Professional System 06/2020
Professional System 06/2020
Digital Signage für smarte Zutrittskontrolle +++ Virtual S 14 2020 +++ Unterricht im Spannungsfeld von Didaktik und Medienpädagogik +++ Praxistest BenQ InstaShow +++ Test & Messungen: Säulenlautsprecher LD Systems MAUI i1 auf dem Prüfstand
ProMediaNews

BenQ präsentiert das DuoBoard CP8601K

BenQ stellt mit dem DuoBoard CP8601K eine interaktive All-in-One-Lösung vor, die Bildschirm, Whiteboard und Videokonferenzsystem vereinen soll. Das BenQ CP8601K verfügt über eine 4K-UHD-Auflösung und eine Bildschirmdiagonale von 86 Zoll.

BenQ CP6501K(Bild: BenQ)

Anzeige

Das kapazitive DuoBoard CP8601K ist mit zahlreichen Features ausgestattet, die den digitalen Austausch von Ideen und das Interagieren mehrerer Mitarbeiter ermöglichen und somit eine neue Meeting-Kultur in Unternehmen fördern sollen. Zwei DuoBoards lassen sich miteinander verbinden, um einen großen, zusammenhängenden Arbeitsbereich zu schaffen.

Das Kernstück des DuoBoards ist Collaboration+, die über Funktionen verfügt, die Effizienz, Produktivität und Teamwork maximieren soll:

Duo Windows – Ermöglicht die Darstellung von zwei Anwendungen auf einem Display (Split-Screen). Es ermöglicht Multitasking und erleichtert den Informationsfluss zwischen verschiedenen Apps.

Duo OS – Auf dem DuoBoard können gleichzeitig zwei verschiedene Betriebssysteme (Android, iOS, macOS und Windows) ausgeführt werden.

Duo User – Dank der Multi-Touch-Funktion von DuoBoard können mehrere Benutzer auf demselben Bildschirm zusammenarbeiten.

EZWrite – Mit dieser cloudbasierten Whiteboard-Lösung können sich Teilnehmer ortsunabhängig in Besprechungen einwählen und ihre Ideen von ihren Mobilgeräten aus auf das Board bringen.

Darüber hinaus verfügt das DuoBoard über eine integrierte Full HD Kamera sowie eine Reihe von Mikrofonen zur Rausch- und Echounterdrückung, um hochwertige Videokonferenzen zu gewährleisten. Benutzer sollen Besprechungen schnell und einfach mit einem Tastendruck über den BenQ Launcher starten können.

Anwendungsbeispiel mit zwei Modellen(Bild: BenQ)

Das BenQ DuoBoard erlaubt außerdem problemloses Display-Management und Unternehmenssicherheit. Mit der Geräteverwaltungslösung DMS (Device Management Solution) von BenQ können Administratoren alle BenQ Displays zentral verwalten, während das Kontoverwaltungssystem AMS (Account Management System) den Benutzerzugriff über die NFC-Anmeldung steuert. Das DuoBoard wird mit MacAfee Mobile Security geliefert. Zudem besitzt das DuoBoard eine keimresistente Bildschirmoberfläche und die BenQ Smart Eye-Care Technologie.

Im April 2020 erscheint das 65 Zoll große DuoBoard CP6501K. Das kapazitive DuoBoard wird über die gleichen Features wie das CP8601K verfügen. Das DuoBoard CP6501K kann zusätzlich im Portrait Modus verwendet werden.

Preise und Verfügbarkeit

Das 86 Zoll große DuoBoard CP8601K wird im Februar zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 17.199 Euro inkl. MwSt. verfügbar sein. Die 65 Zoll Variante, das DuoBoard CP6501K, wird im April 2020 zu einem Preis von 9.999 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich sein.

Produkt: Professional System 05/2020
Professional System 05/2020
DigitalPakt Schule: Michael Hilpert bereitet ein chemisches Experiment mit Hilfe einer Dokumentenkamera vor. +++ Leyard Optoelectronics: Showroom der Leyard EMEA entdecken +++ Praxischeck Barco Clickshare Conference: CX-50 Basistation mit ClickShare Buttons +++ Collaboration Headset: Die „Traveller“-Version von beyerdynamic LAGOON ANC +++ Stadthalle Tuttlingen: RGB-Stimmungslicht und Außenbeleuchtung +++ EST & Messung: 4-Kanal Endstufe Crestron AMP-X300
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren