Produkt: Professional System 08/2019 Digital
Professional System 08/2019 Digital
AV-Technik in Themenwelten & Museen: Spielwiese Infotainment +++ Auditest: d&b Bi8 - kompakter Subwoofer für Installationen +++ Praxistest: Wireless Präsentation Tool Mersive Soltice +++ Interview: Was ist neu auf der ISE 2020? +++ Osram World of Light
ProMediaNews
Beschallungstechnik

Beschallungssystem von Alcons Audio in ehemaliger italienischen Kaserne

Der Mehrzweckraum der Basis Vinschgau-Venosta verfügt neuerdings über ein Pro-Ribbon Beschallungssystem von Alcons Audio. Im Rahmen eines von der Europäischen Union finanzierten Projektes wurde die ehemalige Militärkaserne in Norditalien in ein „Zentrum für soziale Aktivierung“ umgewandelt. 

(Bild: Tiberio Sorvillo)

Anzeige

Die ehemalige Druso-Kaserne wurde 1937 eröffnet und in den späten 1990er Jahren geschlossen. Im Sommer 2020 wurde dem Gebäude als Abschluss eines Langzeitprojektes als Basis Vinschgau-Venosta neues Leben eingehaucht. Es wurde von Hannes Götsch konzipiert und soll eine breite Palette an Veranstaltungen beherbergen, darunter Theater, Live-Musik, Kino und Clubnächte.

Hannes kannte Wolfgang Sauter, den Gründer und Inhaber des österreichischen Audio-Spezialisten Pro Performance, von seiner Arbeit in der Wiener Clubszene. Dank Wolfgangs Erfahrung mit anspruchsvollen Audio-Projekten erhielt Pro Performance den Auftrag, das gesamte Beschallungs- und Akustik-Konzept für die Basiszu entwerfen, zu planen und umzusetzen.

(Bild: Samuel Holzner)

„Die Fähigkeit der Pro-Ribbon-Systeme von Alcons Audio, in allen gefragten Anwendungsbereichen eine hohe Klangqualität zu liefern, war sehr überzeugend. Es war eine naheliegende Wahl, dank der Zuverlässigkeit, Flexibilität und der insgesamt erstklassigen Qualität“, sagt Wolfgang.

Er entwarf und installierte ein System bestehend aus sechs CRS12GT/90 12“-Referenz-Surround-Lautsprechern, zehn RR12 Point-Source 12“-Array-Modulen und neun VR12 Single-12″-Monitoren. Vier BC543 Dreifach-18″-Cardioid-Subwoofer und ein Paar BF151 mkII 15″-Kompakt-Subwoofer vervollständigen das Setup. Neun Sentinel10 Controller-Verstärker kommen zum Einsatz, um das 36-Kanal-System zu steuern und anzutreiben.

„Die Möglichkeit, mit einem Center-Cluster und sechs Surround-Lautsprechern in einer Live-Umgebung zu mischen, befeuert die Kreativität eines jeden Tontechnikers“, schmunzelt Tontechniker Stefan Miglioranza.

„Dies war das erste Mal, dass wir die CRS12GT/90 Surround-Lautsprecher für das Sounddesign eines Veranstaltungsortes eingesetzt haben, der sowohl für Live- als auch für Kinoton genutzt wird“, ergänzt Wolfgang. „Diese hochflexiblen Lautsprecher geben nicht nur Playback-Sound wie Film-Soundtracks in außergewöhnlicher Detailtreue wieder, sondern ermöglichen den Tontechnikern auch völlige kreative Freiheit beim Mischen von hochwertigem Live-Sound. Nachhall und Spezialeffekte können mühelos in den Live-Sound integriert werden.“

(Bild: Samuel Holzner)

Eine abgehängte Akustikdecke und 15 maßgefertigte FRPA-Membran-Absorber (handgefertigt von Pro Performance) wurden in dem 8,5 × 12,5 × 17,5 m großen Veranstaltungsraum installiert, um die Akustik zu optimieren.

Eine andere Perspektive bietet derweil der renommierte Musik- und Kulturjournalist Reinhold Giovanett, indem er betont: „Bei diesem System ist es egal, ob man in der ersten oder hintersten Reihe steht – die Klangqualität ist die gleiche.“

„Ich bin sehr beeindruckt von der Präzision der Klangwiedergabe der Alcons Pro-Ribbon-Lösung, unabhängig von der Lautstärke“, sagt Hannes. Tontechniker Paul Kofler teilt seine Gedanken, wenn er sagt: „Die Stereoabbildung ist so detailliert, dass ich, wenn ich die Augen schließe, die Musik fast sehen kann.“

Produkt: Checkliste für Beschallungsanlagen
Checkliste für Beschallungsanlagen
Beschallungsanlage systematisch planen - die Checkliste
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.