Produkt: APart Mask12T
APart Mask12T
Laden Sie sich hier den 10-seitigen Test des APart Mask12T herunter!
ProMediaNews
Audiotechnik

Cloud präsentiert Deckeneinbaulautsprecher CS-C4

Mit dem CS-C4 bietet Cloud Electronics einen koaxialen 4″ 2-Wege-Deckeneinbaulautsprecher, der mit seinen Klang- und Installationseigenschaften in unterschiedlichen Festinstallationsanwendungen überzeugen soll.

(Bild: Cloud)

Anzeige

Cloud erweitert die bestehende CS-C-Serie um zwei kompakte Modelle mit geringer Einbautiefe. Dabei achtet der britische Hersteller laut eigener Angabe auf die von der Serie bekannte gleichmäßige Abdeckung bei Sprachverständlichkeit und Musikwiedergabe. Der CS-C4 ist in zwei Varianten erhältlich: CS-C4H für den Einsatz in Feuchträumen und CS-C4V mit integriertem 100-V-Übertrager.

Hohe Sprachverständlichkeit und transparente Musikreproduktion – um diese beiden Anforderungen selbst bei hohen Schalldruckpegeln zu gewährleisten, setzt Cloud beim CS-C4 durchgängig auf hochwertige Treiber und Bauteile. Neben dem 4″-Tieftöner mit beschichteter Papiermembran und Kautschuk-Hybrid-Sicke für eine langlebige und besonders verzerrungsarme Performance, soll der 0,5″-Hochtöner mit seiner Seidenkalotte für eine gleichmäßige Abstrahlung der hohen Frequenzanteile sorgen.

In der 100-V-Variante CS-C4V verfügt der Lautsprecher über einen fest integrierten 20-W-Übertrager mit 20-, 10-, 5- und 2,5-W-Abgriffen. Der 16-Ohm-Betrieb ermöglicht zudem die niederohmige, parallele Anordnung von bis zu vier Lautsprechern an einem 4-Ohm-Verstärkerausgang.

Funktionen

Bei der Konstruktion des CS-C4 hat Cloud an unterschiedliche Praxisanforderungen gedacht und möchte Installateuren gleich mehrere Funktionen für eine komfortable Montage und Inbetriebnahme bieten:

  • Einmal installiert, ist nur das Lautsprechergitter sichtbar. Ein einheitlicher Farbton und die mit 3 mm sehr geringe Aufbauhöhe sollen für eine unauffällige Integration in die Umgebung sorgen
  • Die magnetisch befestigte Zero Edge-Abdeckung kann ausgetauscht oder lackiert werden. Für einen unauffälligen Look lässt sich das Herstellerlogo restlos entfernen
  • Geschlossenes Gehäuse mit nur 103 mm Einbautiefe und seitlichem Kabelauslass zur Installation in Hohlraumdecken mit geringer Tiefe
  • Frontseitiger Drehschalter zur Einstellung des Leistungsabgriffs oder 16-Ohm-Betrieb (CS-C4V)
  • CS-C4H mit rostfreiem Abdeckgitter für die Installation in Feuchträumen

Modellserie

CS-C3: 16 W 3″-Deckeneinbaulautsprecher
CS-C4: 20 W 4″-Deckeneinbaulautsprecher
CS-C5: 32 W 5″-Deckeneinbaulautsprecher
CS-C6: 50 W 6,5″-Deckeneinbaulautsprecher
CS-C8: 75 W 8″-Deckeneinbaulautsprecher
CS-CSUB8: 100 W 8″-Deckeneinbau-Subwoofer

Alle Modelle sind in schwarzer und weißer Ausführung erhältlich über S.E.A erhältlich.

Ultra Reflex von Meyer Sound: überragende Klangqualität mit präziser Lokalisierbarkeit bei Direct View Displays
Die zum Patent angemeldete Technologie wurde erstmals mit einem Sony Crystal LED Direct View Display System auf dem Netflix Campus in Los Angeles angewendet.

Produkt: APart Mask12T
APart Mask12T
Laden Sie sich hier den 10-seitigen Test des APart Mask12T herunter!
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.