ProMediaNews
Unified Communication & Collaboration

Crestron präsentiert Konferenz-Tabletop-Lösung Flex MM

Crestron hat das Crestron Flex MM angekündigt. Es handelt sich um Tabletop-Lösung für Audio- und Videokonferenzen und unterstützt nativ Microsoft Teams oder Zoom Rooms.

(Bild: Crestron)

Anzeige

Mit Flex MM möchte Crestron dem Wunsch nach flexiblen Lösungen für durch Corona veränderte Arbeitsumgebungen nachkommen. Man habe deshalb die Erfahrung im Bereich AV und Unified Communications für Unternehmen genutzt und möchte mit dem Flex MM ein kompaktes One-Touch Device vorstellen, dass auf hybride Arbeits- und Lernumgebungen ausgerichtet sei.

Veränderung des Büros

Laut Crestron sei die remote Arbeit nun mehr akzeptiert und Angestellte müssten Wege finden, um auf Distanz mit Kolleg*innen oder Kund*innen zu kommunizieren. Dafür brauche es den Zugriff auf Konferenz- und Kollaborationslösungen. Crestron glaubt, dass Unternehmen nun Raumkonzepte überdenken und in kompakte, aber qualitativ hochwertige Technik aus dem Bereich Unified Communication investieren wollen.

„Die Pandemie hat unsere Art zu arbeiten und die Räume, in denen wir arbeiten, drastisch verändert“, sagt Andrew Gross, Director UC Enterprise bei Crestron. „Microsoft Teams und Zoom sind bekannte Namen, Huddle Rooms und Konferenzräume werden zu Teameinheiten umfunktioniert und unsere Schreibtische sind überfüllt mit migrierenden Endgeräten, die nie bereit für den nächsten Videoanruf sind. Crestron entwickelt schnell Produkte, um diese Probleme zu lösen. Die Zukunft des Arbeitens ist in Crestrons DNA und Lösungen wie Crestron Flex MM zeigt unsere anhaltende Innovation in Unternehmenstechnologie, die es Leuten ermöglich, effektiver und effizienter von überall aus zu arbeiten.“

Funktionen des Crestron Flex MM

Crestron Flex MM soll die Brücke zwischen Zuhause und Büro schlagen und kollaboratives Arbeiten durch Video- und Telefonanrufe dort möglich machen, wo Arbeit statt findet.
Nativer Support für Microsoft Teams oder Zoom Rooms
Per One-Touch kann Meetings beigetreten werden
7 Zoll Touchscreen
3 Meter Mikrofonaufnahme
Weitwinkel HD-Kamera mit 150° diagonalem Sichtfeld
Unternehmenstaugliche Netzwerksicherheit
Fernwartung und -steuerung

Verfügbarkeit

Als Weiterführung der M-Serie und Teil der Flex-Produktlinie wird Crestron Flex MM 30 ab dem 31. August 2020 in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich sein.
Nur für Audio Konferenzen mit nativen Microsoft Teams beträgt die UVP 744€, die Version für Videokonferenzen mit jeweils Microsoft Teams oder Zoom Rooms kostet 2.973€ UVP.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren