ProMediaNews

Dallmeier Office Nord in Schneverdingen

Dallmeier eröffnet Niederlassung in Norddeutschland

Der Regensburger Videosicherheitsexperte Dallmeier hat eine Niederlassung im niedersächsischen Schneverdingen eröffnet, um seine Kunden in Norddeutschland noch intensiver betreuen zu können.

Georg Martin, Dirk Lüders und Gerhard Hinrichs

Dallmeier
Von links nach rechts: Georg Martin (Dallmeier Marketing Director), Dirk Lüders (Dallmeier Sales Manager), Gerhard Hinrichs (Geschäftsführer triPlus)

Dallmeier ist einer der weltweit führenden Anbieter von netzwerkbasierter Videosicherheitstechnik und entwickelt und fertigt sämtliche Produkte in seinem Headquarters im bayerischen Regensburg. Um seine Präsenz im norddeutschen Raum zu stärken und Kunden noch besser betreuen zu können, hat Dallmeier nun eine Niederlassung in Schneverdingen eröffnet. Schneverdingen liegt zentral zwischen Hamburg, Bremen und Hannover und ist deshalb für die Kunden im Einzugsgebiet gut zu erreichen. „Unsere Kunden in Norddeutschland haben ab sofort einen Ansprechpartner direkt vor Ort, mit kurzen Wegen und schnellen Anfahrtszeiten“, erklärt Dallmeier Sales Manager Dirk Lüders, der das neue Büro leitet. „Ich freue mich darauf, unsere Kunden und Partner in Norddeutschland hier künftig noch intensiver betreuen zu können.“

Neben Büro- und Besprechungsräumen verfügt das Dallmeier Office Nord auch über einen modernen Showroom, in dem die neuesten Lösungen und Entwicklungen von Dallmeier live gezeigt und maßgeschneiderte Kundenpräsentationen gehalten werden können. „Uns geht es nicht darum, einzelne Produkte zu verkaufen, sondern unseren Kunden praxistaugliche Lösungen anzubieten“, so Dirk Lüders. „Und genau das wollen wir im Showroom zeigen. Eine große Rolle spielt hier natürlich auch die Multifocal-Sensortechnologie Panomera®, mit der große Flächen von nur einem Kamerastandort abgesichert werden können.“ Neben Beratung und Kundenpräsentationen werden im Dallmeier Office Nord künftig auch Trainings und Workshops angeboten.

Die Räumlichkeiten befinden sich im Gebäude des IT-Systemhauses triPlus, mit dem Dallmeier bereits einige Projekte erfolgreich abgeschlossen hat. „Dadurch bündeln wir ein großes IT-Know-How bei uns im Haus, was bei den heutigen Netzwerkstrukturen immer wichtiger wird“, so Dirk Lüders. Und auch Gerhard Hinrichs, Geschäftsführer von triPlus, sieht der Zukunft positiv entgegen: „Videosicherheitstechnik ist für uns ein interessantes, zusätzliches Geschäftsfeld. Wir freuen uns sehr, einen so hervorragenden Hersteller bei uns im Haus zu haben und ich bin mir sicher, dass beide Unternehmen von den Synergieeffekten profitieren werden.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: