Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
ProMediaNews
Collaboration-Headsets

EPOS bringt Softwarelösungen Manager und Connect für MacOS auf den Markt

Mit EPOS Manager und EPOS Connect  sollen Unternehmen ihre Audiogeräte standortübergreifend verwalten und Nutzer in unterschiedlichen Geräuschkulissen arbeiten können. So würden Nutzer laut Hersteller ihre Headsets auf dem neuesten Stand halten und ein nahtloses, umfassendes und personalisiertes Audioerlebnis erhalten.

Headset und Laptop(Bild: EPOS)

Anzeige

Die Systeme sollen es den Nutzern ermöglichen, Entscheidungen zu treffen, die Produktivität des Unternehmens zu verbessern und Ausfallzeiten zu minimieren. Sie erhalten mit nahtlosen Verbindungen, herausragender Sprachverständlichkeit und einfachem Zugriff die Kontrolle über ihre Anrufe und können ihr Audioerlebnis je nach Situation personalisieren.

Theis Mørk, VP Product Management bei EPOS, kommentiert: „Da immer mehr Mitarbeiter mobil arbeiten, freuen wir uns, EPOS Manager und EPOS Connect für Mac zu präsentieren, die nun volle Unterstützung für alle wichtigen Betriebssysteme bieten. Der hybride Arbeitsplatz verlangt nach Lösungen, die eine Optimierung und Personalisierung ermöglichen, sowohl auf Seiten des Unternehmens als auch auf Seiten des Nutzers. Diese Version gibt Mac-Nutzern die Freiheit, ihre Geräte zu personalisieren und ermöglicht es Unternehmen, einen Überblick über ihre Headsets zu behalten und so ihre Arbeitsabläufe zu optimieren.“

Asset-Management

Mit allen im System registrierten Nutzern und einem Dashboard, das den Überblick über sämtliche Geräte – einschließlich externen Geräten – bietet, könnten sowohl aktive als auch inaktive Geräte angezeigt und redundante Ressourcen neu zugewiesen werden, um die Produktivität zu steigern. Berichte über die Nutzung und die Einhaltung von Firmware-Richtlinien sollen die Kontrolle über die Assets des Unternehmens erleichtern.

Update-Management

EPOS Connect bietet Updates in Echtzeit und möchte sicherstellen, dass die neuesten Firmware-Updates auf den EPOS-Geräten des Unternehmens zur Verfügung stehen. Es ermöglicht Unternehmen, eine unbegrenzte Anzahl von Geräten von einem Dashboard aus zu aktualisieren und stille Updates zu planen, um Ausfallzeiten und Unterbrechungen des Arbeitsablaufs zu minimieren.

Konfigurationsmanagement

Um den Nutzern eine einfache Plug-and-Play-Lösung zu bieten, können alle Einstellungen von der IT-Abteilung aus der Ferne und zentral kontrolliert werden. Dies soll eine einfache und zentralisierte Bereitstellung von Konfigurationen oder das Sperren von Einstellungsschaltern an EPOS-Geräten ermöglichen, um die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben für bestimmte Gruppen oder Einzelpersonen sicherzustellen.

Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.