Produkt: Professional System 01/2020
Professional System 01/2020
Medieneinsatz in Stadien und Arenen +++ Detailbeleuchtung 2020 +++ ZeeVee +++ Mediasite, eine skalierbare Videoplattform +++ DAW-Gruppe +++ LED-Wand-Anbieter in Deutschland +++ Extron Ultra Verstärkerserie +++ Sprachalarmierung mit Bosch Praesensa
ProMediaNews

Extron: DMP 128 FlexPlus mit flexiblem DSP für Dante-Systeme jetzt lieferbar

Die DMP 128 FlexPlus-Serie kompakter digitaler Matrix-Prozessoren mit Dante-Interface von Extron ist ab sofort verfügbar. Sie bietet zwölf FlexInput-Kanäle mit allen DSP-Funktionen, einschließlich AEC und Dante- Anschlüssen, auf nur einer halben Rackbreite.

DMP 128 FlexPlus C V AT (Bild: Extron)

Mit einem umfangreichen Matrix- Mischer, einer USB-Audioschnittstelle und Analog-Kompatibilität ist der DMP 128 FlexPlus in der Lage, viele verschiedene Quellensignale zu verbinden und weiterzuleiten, was den unterschiedlichsten analogen und digitalen Systemanforderungen gerecht wird. Das V-Modell unterstützt bis zu acht VoIP- Nebenstellen für Konferenzanwendungen. Mit einem ACP-Bus für Audiobedienfelder, einem Erweiterungsanschluss für bidirektionale digitale Audioverbindungen mit einem DTP CrossPoint oder einem anderen DMP, acht Audiodatei-Playern und konfigurierbaren Makros kann der DMP 128 FlexPlus überall eingesetzt werden, von Arbeitsgruppenbereichen bis hin zu großen Konferenzräumen.

Anzeige

Die Dante-fähige DMP 128 FlexPlus-Serie ist ideal für Anwendungen, die Dante- Deckenmikrofon-Arrays und andere Dante-fähige Geräte verwenden. Mit Netzwerkanschlüssen für bis zu 48 Dante-Quellen und 24 Dante-Zielgeräte sowie einem integrierten Gigabit-Switch mit zwei Anschlüssen ermöglicht der DMP 128 FlexPlus die Erstellung vereinfachter, rentabler Audiosysteme.

„Systemdesigner wünschen sich mehr von DSP-Prozessoren, die Signale von Dante- Geräte empfangen bzw. an diese weiterleiten”, erklärt Rainer Stiehl, Vizepräsident Marketing bei Extron Europe. „Der DMP 128 FlexPlus erfüllt diese Anforderungen mit den Funktionen eines Gerätes in voller Rackbreite, einschließlich AEC und Dante, braucht aber nur eine halbe Rackbreite.”

Alle zwölf DSP-Hauptkanäle des DMP 128 FlexPlus erlauben eine FlexInput- Quellenauswahl zur Signal-Weiterleitung von jedem Dante-Eingang, Erweiterungseingang oder einem der vier Mikrofon/Linepegel-Eingänge zu einem DSP-

Hauptkanal. Dadurch kann der DMP 128 FlexPlus Audio von jeder Quelle mit sämtlichen DSP-Funktionen einschließlich AEC verarbeiten.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über den DMP 128 FlexPlus.

Produkt: Professional System 04/2020
Professional System 04/2020
Infiled: LED-Wand-Anbieter entwickelt führenden Player auf dem Markt +++ Sony TEOS: eine Suite für Workspace-Management-Lösungen +++ Screen- und Interface-Design bei der Agentur Frischmedia +++ Jan Walter erzählt: Wie kann die Bilddarstellung bei Großbildprojektion weiter verbessert werden? +++ Architekturlicht: Smarte Stadtbeleuchtung ist vielseitig einsetzbar und flexibel
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren