Produkt: Professional System 04/2019 Digital
Professional System 04/2019 Digital
AV am PoS/PoI – EMOTIONEN VISUALISIEREN! +++ MEDIENTECHNIK: Inspiration Wall im Merck Innovation Center +++ MARKT: Vorschau auf den Digital Signage Summit Europe 2019 +++ AUDIOTEST: 8-Kanal Hochleistungsendstufe Dynacord IPX10:8 +++ DIGITAL SIGNAGE: Grundlagen Content Management Systeme +++ PROJEKTION: 4K – Nativ oder Pixel-Shift +++ Markt R&D und Präsentation im Adam Hall Experience Center
ProMediaNews
Audiotechnik

Extron stellt NetPA Ultra Verstärker mit Dante vor

Extron präsentiert die Dante-fähigen Audioverstärker NetPA U 1004 und NetPA U 1002. Sie bieten 100 W pro Kanal in einem 1 HE hohen Gehäuse von halber Rackbreite mit lüfterloser Kühlung und werden mit Rackmontage-Material geliefert. Durch die Dante-Technologie kann Audio von einem zentralen Standort aus an dezentrale Verstärker überall in einer Anlage, einem Gebäude oder einem Campus mit Standard-Netzwerk-Hardware verteilt werden.

Extron NetPA Ultra Verstärker(Bild: Extron)

Anzeige

Diese ENERGY STAR-konformen Verstärker besitzen einen integrierten DSP-Prozessor und können so als alleiniger Endpunkt eines Audiosystems fungieren. „Wir haben schon mit einer starken Nachfrage nach Dante-Konnektivität gerechnet, als wir unsere XPA Ultra-Verstärker präsentiert haben“, erklärt Rainer Stiehl, Vizepräsident Marketing für Extron Europe. „Es war eine spannende Herausforderung, diesen Wunsch zu erfüllen. Wir haben die Technologie der XPA Ultra-Serie mit Dante-Audionetzwerk und integriertem DSP kombiniert und noch mehr Flexibilität geschaffen.“ Die NetPA Ultra-Verstärker sollen skalierbare Systeme, leichtere Installation und einfachere Verkabelung ermöglichen und erfüllen laut Hersteller gleichzeitig die hohen Qualitätsanforderungen professioneller Audioinstallationen.

Produkt: Professional System 04/2020
Professional System 04/2020
Infiled: LED-Wand-Anbieter entwickelt führenden Player auf dem Markt +++ Sony TEOS: eine Suite für Workspace-Management-Lösungen +++ Screen- und Interface-Design bei der Agentur Frischmedia +++ Jan Walter erzählt: Wie kann die Bilddarstellung bei Großbildprojektion weiter verbessert werden? +++ Architekturlicht: Smarte Stadtbeleuchtung ist vielseitig einsetzbar und flexibel
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren