Produkt: Professional System 06/2019
Professional System 06/2019
AV-Technik für Collaboration & Education +++ Markt: Managed Service in der Praxis +++ Audiotest: Aktives Subwoofer-Satelliten-System Audac SONA 2.3 +++ Medientechnik: Standardisierte Konferenzräume bei EY +++ Digital Signage: Samsung Discovery Day 2019 +++ AV-Basics: USB-C – AV-Übertragungsstandard der Zukunft? +++ Architekturlicht: Licht für Lernräume
ProMediaNews
Sicherheitstechnik in Messen

Hamburg Messe und Congress mit neuem Evakuierungssystem

Hamburg Messe und Congress setzt bei Beschallung- und Evakuierung eine vernetzte Lösung von Bosch ein. Um die technischen Anforderungen für das neue System zu schaffen, musste unter anderem auch das bestehende Leitungsnetz komplett erneuert werden.

(Bild: Hamburg Messe und Congress)

Anzeige

Über 40 Messen und Veranstaltungen jährlich und Anziehungspunkt bietet das moderne Gelände der Hamburg Messe, das zentral inmitten der Stadt liegt. Elf lichtdurchflutende Hallen und die Außenfläche bieten auf fast 100.000 Quadratmetern reichlich Platz für ein abwechslungsreiches Portfolio. Von der internationalen Leitmesse über regionale Veranstaltungen für Endverbraucher bis hin zu kleineren Ausstellungen – über 700.000 Besucher freuen sich jährlich über diese Vielfalt. Hinter den Kulissen sorgt Energy an Building Solutions, zugehörig zum Bosch-Geschäftsbereich Building Technologies, als Systemintegrator mit einer Beschallungs- und Evakuierungslösung für die Sicherheit. Denn sollte es zu einer Gefahrensituation kommen, zählt jede Sekunde zwischen Ausbruch und Räumung in dem weitläufigen Gelände mit hohem Personenaufkommen.

Das neue Evakuierungssystem mit normenkonformer Sprachalarmierungsanlage erfüllt dabei höchste Anforderungen. „Die moderne Lösung ist sehr komplex. Dies hängt unter anderem mit der Architektur und der Raumakustik der hohen Messehallen zusammen.“, erläutern Fachbauleiter Nico Zimmermann und Systemspezialist Joey Pickardt von Bosch. Um die technischen Anforderungen für das neue System zu schaffen, musste unter anderem auch das bestehende Leitungsnetz komplett erneuert werden. „Jetzt können die Messehallen und das Foyer direkt über drei miteinander vernetzte Standorte angesteuert werden“, erklärt Nico Zimmermann weiter. Dies ermöglicht nun auch Durchsagen in die verschiedene Hallenbereiche. Damit diese laut und deutlich zu hören sind, wurden mehr als 1.200 Lautsprecher und rund 70 Verstärker installiert.

Durch die hohe Klangqualität wird das System von der Hamburg Messe auch für die musikalische Untermalung und zur Informationswiedergabe eingesetzt. Die Lösung zählt zu den größten Beschallungsanlagen, die die Gebäudeexperten von Bosch in Deutschland bisher errichtet haben.

Produkt: Professional System 06/2019
Professional System 06/2019
AV-Technik für Collaboration & Education +++ Markt: Managed Service in der Praxis +++ Audiotest: Aktives Subwoofer-Satelliten-System Audac SONA 2.3 +++ Medientechnik: Standardisierte Konferenzräume bei EY +++ Digital Signage: Samsung Discovery Day 2019 +++ AV-Basics: USB-C – AV-Übertragungsstandard der Zukunft? +++ Architekturlicht: Licht für Lernräume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren