Produkt: Professional System 06/2020
Professional System 06/2020
Digital Signage für smarte Zutrittskontrolle +++ Virtual S 14 2020 +++ Unterricht im Spannungsfeld von Didaktik und Medienpädagogik +++ Praxistest BenQ InstaShow +++ Test & Messungen: Säulenlautsprecher LD Systems MAUI i1 auf dem Prüfstand
ProMediaNews
Zugangssicherheit

Honeywell stellt neue Temperaturüberwachungslösung vor

Honeywell stellt eine Temperaturüberwachungslösung mit KI-gestützter Infrarot-Bildgebungstechnologie vor. Dadurch wird eine nichtinvasive, vorläufige Überprüfung der Personen ermöglicht, die eine Einrichtung betreten.

(Bild: Honeywell)

Anzeige

Die Honeywell Thermo Rebellion-Temperaturüberwachung kann an den Eingängen von Produktionsstätten, Flughäfen, Verteilzentren, Stadien oder anderen kommerziellen Gebäuden installiert werden, um laut Hersteller eine zügige und effiziente Aussage darüber zu treffen, ob eine Person eine erhöhte Körpertemperatur aufweist.

Beim Vorbeigehen an der hochauflösenden Wärmebildkamera wird die Temperatur der Hautoberfläche automatisch binnen zwei Sekunden ermittelt und auf dem dazugehörigen Monitor angezeigt. Weist eine Person eine erhöhte Temperatur auf, so wird diese alarmiert und gebeten, sich einer zusätzlichen Untersuchung zu unterziehen. Darüber hinaus erhalten die Betreiber zuverlässige Echtzeit-Informationen über die Besucher oder das Personal, die ihre Einrichtungen betreten. Betreiber können ihren Betrieb oder die Einrichtung sowie das Personal und andere Besucher besser schützen, indem sie basierend auf den Prüfergebissen gezielt Maßnahmen ergreifen können.

Das Honeywell Thermo Rebellion-System kann auch feststellen, ob Personen die erforderliche persönliche Schutzausrüstung tragen, die für das Betreten eines Gebäudes erforderlich ist. „Der Schutz der Arbeitssicherheit hat für jeden Gebäudebetreiber oberste Priorität, und heute suchen Manager mehr denn je nach innovativen Lösungen, um ihre Gesundheitsscreening-Prozesse zu verbessern”, sagt Renaud Mazarguil, Präsident von Honeywells Geschäftsbereich Gasanalyse und Sicherheit.

„Wir haben diese neuartige Technologie entwickelt, um die Überwachung der Temperatur einer Person zu automatisieren und zu verschlanken und den Bedarf an invasiver Überwachung zu reduzieren. Honeywell hat sich verpflichtet, neue Lösungen zu entwickeln, die Arbeitnehmenden, Familien und Gemeinden dabei helfen, sicher zu bleiben.“

Seit November 2020 setzt die Dubai National Air Transport Association, ein Anbieter von Flugdienstleistungen inklusive Bodenabfertigungs-, Fracht-, Reise- und Flugverpflegungsdienste auf fünf Kontinenten, die Thermo Rebellion-Lösung am John F. Kennedy International Airport in New York ein. Das Thermo Rebellion-System ist an jedem Eingang zum internationalen Terminal 1 im Einsatz, um Passagiere, die mit großen Fluggesellschaften wie der Lufthansa, Air France, Korean Air oder Japan Airlines reisen, eine sichere Reise zu ermöglichen. Außerdem setzt Honeywell seine neue Temperaturüberwachungslösung in zwei seiner US-Produktionsstätten, darunter im neuen N95-Gesichtsmasken-Produktionszentrum in Phoenix, USA, ein.

Die ThermoRebellion-Lösung von Honeywell umfasst eine KI-gestützte Software, die es ermöglicht, jedes einzelne von der Kamera erfasste Pixel schnell auf erhöhte Temperaturen zu prüfen. Die Lösung sei leicht zu installieren und in Betrieb zu nehmen. Thermo Rebellion soll mit minimaler Schulung über eine intuitive grafische Benutzeroberfläche einfach zu bedienen sein. Das System protokolliert außerdem automatisch alle Daten, um die Aufzeichnung zu vereinfachen und zu standardisieren und so die Notwendigkeit potenziell fehleranfälliger manueller Nachverfolgungsprozesse zu reduzieren.

Die Lösung lässt sich nahtlos in die Honeywell Forge-Plattform und Honeywells Healthy Building Solutions integrieren, die eine ganzheitliche Sicht auf den Gesundheitszustand eines Gebäudes auf der Grundlage von Schlüsselfaktoren wie Luftqualität, Abstandseinhaltung sowie Personenfluss, Gebäudeauslastung und Einhaltung von Vorschriften bieten soll.

Das neue System zur Temperaturprüfung umfasst intelligente, visuelle Überwachungstechnologie von Rebellion Photonics, die Honeywell im Dezember 2019 zugekauft hat. Rebellion bietet der Öl- und Gasindustrie sowie der petrochemischen Industrie eine Echtzeit-Überwachungsplattform, die Gasfreisetzungen visuell identifiziert und quantifiziert, um Lecks schnell zu erkennen und zu analysieren und so die Sicherheit der Arbeiter zu gewährleisten. Das Unternehmen verfügt über eine KI-Softwareplattform, die den Betreibern automatische Benachrichtigungen über Gasaustritte, Sicherheitsprobleme und Brände liefert.

Produkt: Professional System 06/2020
Professional System 06/2020
Digital Signage für smarte Zutrittskontrolle +++ Virtual S 14 2020 +++ Unterricht im Spannungsfeld von Didaktik und Medienpädagogik +++ Praxistest BenQ InstaShow +++ Test & Messungen: Säulenlautsprecher LD Systems MAUI i1 auf dem Prüfstand
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.