ProMediaNews
Personalie

Howard Ford neuer Chairman bei Datapath

Mit sofortiger Gültigkeit ernennt Datapath, weltweit agierender Anbieter für Videolösungen, Howard Ford als neuen Chaiman.

Howard Ford(Bild: Datapath)

Anzeige

Howard Ford hat einen großen Erfahrungsschatz in den Bereichen IT, Telekommunikation und Elektronik und kann auf verschiedene Vorstandsvorsitze in privaten und öffentlichen Unternehmen in Großbritannien und Frankreich zurückblicken. Außerdem hatte er exekutive Aufgaben bei IBM Europe inne, war Chief Executive bei Cellnett und Präsident von Equant. Ford agiert momentan auch als Investor in Tech-Firmen und als Chairman bei Displaydata.

Die Ernennung schließt eine Personaloffensive bei Datapath ab, nachdem David Griffith als VP Global Sales eingesetzt, Steve Leyland zum Board of Directors hinzugefügt, und neue, regionale Leiter für Eastern USA und South East Asia eingesetzt wurden.

Bei Bekanntgabe sagte Ford: „Datapaths Ruf bei Videoprocessing und Management, besonders im Umfeld von großen Unternehmen sowie Kommando- und Kontrollzentralen, ist unerreicht. Ich bin zuversichtlich, dass das talentierte Team bestehend aus Entwicklern, Verkäufern und im Support uns zu noch größeren Höhen führen werden, während wir gerade vor einer neuen globalen Situation stehen.“

Björn Krylander, Managing Director bei Datapath fügt hinzu: „Wir freuen uns, Howards Talente in unserem Vorstand begrüßen zu dürfen. Die unmittelbare Zukunft der globalen Wirtschaft bleibt unklar, aber unser aktueller Zuwachs im Vorstand bringt uns in die beste Position um zu garantieren, dass Datapath weiterhin als Unternehmen wächst und seinen Markanteil global stärkt.“

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren