ProMediaNews
ProAV-Messe

ISE Barcelona bereitet sich auf Februar vor

Laut Veranstalter haben sich bisher über 700 Aussteller für die ISE 2022 (1.-4. Februar 2021, Barcelona) angemeldet. Gäste können sich schon registrieren lassen und auf Vergünstigungen bei Flügen hoffen. 

ISE Logo 2021(Bild: ISE)

Anzeige

 

Aussteller

Unter den bereits angemeldeten Ausstellern finden sich u. a. Marken wie Barco, Crestron, KNX, Kramer, LG, Panasonic, Samsung und Sony, um nur einige zu nennen. Die Ausstellungsfläche wurde neu gestaltet und wird auch eine Discovery Zone enthalten, in der 40 neue Unternehmen zum ersten Mal ausstellen.

Mike Blackman, Geschäftsführer von Integrated Systems Events, kommentiert: „Es ist sehr ermutigend zu sehen, dass Veranstaltungen und Ausstellungen weltweit wieder an Stärke gewinnen. Wir freuen uns, dass bereits mehr als 700 Aussteller ihre Teilnahme an der ISE 2022 bestätigt haben, und wir erwarten, dass in den kommenden Tagen noch mehr Unternehmen ihre Teilnahme bestätigen werden. Wir freuen uns sehr darauf, im Februar nächsten Jahres in Barcelona mit einem dynamischen Programm an zukunftsweisenden Inhalten und einer inspirierenden Ausstellungsfläche wieder ins Geschäft zu kommen.“

Crestron hat seit dem Start der Messe im Jahr 2004 an jeder einzelnen Ausgabe teilgenommen. Brad Hintze, Executive VP, Marketing von Crestron kommentiert: „Die ISE ist nach wie vor ein wichtiger Knotenpunkt für unsere Branche im Wohn- und Gewerbebereich. Wir freuen uns sehr auf die diesjährige Messe als Plattform, um die vielen preisgekrönten und kategoriedefinierenden Lösungen zu präsentieren, die seit unserem letzten Treffen auf den Markt gekommen sind. Crestron engagiert sich sehr für den Erfolg seiner Händler, und wir freuen uns auf die Gespräche und die Möglichkeit, neue Geschäfte auf der ISE 2022 zu entwickeln.“

Sechs Technologie-Zonen

Die ISE nutzt die Vorteile des großen  Veranstaltungsortes in der Fira de Barcelona Gran Vía und möchte reichlich Platz für einen neuen Ansatz auf der Ausstellungsfläche anbieten. In sechs Technologiezonen, die sich auf fünf geräumige Hallen verteilen, sind die Aussteller in den wichtigsten Technologiebereichen zusammengefasst, was es den Gästen erleichtern soll, ihren Besuch zu planen sowie Lösungen zu finden und zu vergleichen, die sie für ihre Integrationsprojekte benötigen. Die sechs Bereiche sind:

  • Unified Comms & Education Technology (Halle 2) – neu kombinierte Bereiche
  • Residential & Smart Building (Halle 2) – neu kombinierte Bereiche
  • Multi-Technology Zone (Hallen 3 und 5)
  • Digital Signage & DooH (Halle 6)
  • Audio (Halle 7)
  • Lighting & Staging (Halle 7) – mit einer speziellen Lighting Demo Zone

Anmeldung & Flugdeals

>> Hier geht es zur Anmeldung. Mit dem Code „2BT0TS8BQ“ können sich Teilnehmer kostenlos registrieren.

Zusätzlich haben die Veranstalter eine Aktion mit der Airline Vueling gestartet. Mit dem Code „ISE22“ können Hin- und Rückflüge aus verschiedenen europäischen Städten (u. a. Berlin, London, München etc.) auf der Homepage der Airline gebucht werden.

Bei einer Buchung bis zum 1. Dezember gibt es 10% Rabatt auf das Flugticket, zwischen dem 2. Dezember und dem 20. Januar 2022 noch 5% Rabatt.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.