Produkt: Professional System 02/2020 Digital
Professional System 02/2020 Digital
Displaytechnologietrends 2.0 +++ Bose Work - Der neue Geschäftsbereich +++ Crestron AirMedia 2.0 - Drahtlose Präsentation für BYOD +++ ISE 2020: Interaktive Displays +++ LICHT: Dynamische Fahrtreppenanzeige
ProMediaNews
Integrated Systems Europe 2021

ISE konkretisiert Pläne für ISE Digital & ISE Live

Die ISE Digital wird am 1. und 2. Juni 2021 stattfinden und sowohl Live- als auch aufgezeichnete Inhalte präsentieren. Hinzu kommen Updates von den verschiedenen Präsenzterminen. Die Inhalte sollen auch auf Abruf zur Verfügung stehen. 

ISE Logo 2021(Bild: ISE)

Anzeige

ISE Digital

Die ISE Digital ist ein zweitägiges Festival mit Inhalten, die von Cisco-Technologie unterstützt werden. Die Plattform soll ein intuitives, digitales und TV-ähnliches Menü mit Inhalten bieten, die begeistern, unterhalten und informieren sollen. Mit einem umfassenden Programm aus Live- und On-Demand-Inhalten wird ISE Digital zeitgleich mit der Veranstaltung in Barcelona am 1. und 2. Juni starten und in den darauffolgenden Wochen auf Abruf zur Verfügung stehen – unterstützt mit Live-Updates von den Veranstaltungen in München, Amsterdam und London. Die Registrierung für eine der vier regionalen Veranstaltungen ermöglicht den Zugang zu diesen Inhalten ab dem Start; eine reine Online-Registrierung ist ebenfalls möglich.

Unter dem Motto „The Future of AV“ möchte die ISE Digital das Wachstum und die Möglichkeiten der Branche aufzeigen und Lösungen präsentieren. Die ISE Digital soll täglich von TNW, AVIXA, CEDIA und ISE-Partnern kuratierte Thought-Leadership- und Marktinformationen bieten. Dazu gibt es Einblicke, wie die neuen Technologien das Geschäft im Jahr 2022 und darüber hinaus zukunftssicher machen können.

Mike Blackman, Geschäftsführer von Integrated Systems Events, erklärt: „Wir sind stolz darauf, bei der ISE Digital mit Cisco zusammenzuarbeiten. Durch diese Zusammenarbeit mit der Industrie bieten wir wichtige Möglichkeiten für Teams und Einzelpersonen, ihre Kunden zu treffen, Produktinnovationen zu erleben und natürlich auch zum Networking.“

Live-Inhalte von der Hauptbühne und fokussierte Tech Tracks mit Einblicken aus Technologiebereichen sollen inspirieren und lebhafte Gespräche entfachen, mit der Möglichkeit für die Teilnehmer, zu interagieren, Ideen zu teilen und Fragen zu stellen. Zu den behandelten Themenbereichen gehören Digital Signage, Live Events & Audio, Workspace Evolution, Digital Learning, Smart Building und XR in der heutigen Realität.

Mike Blackman fügt hinzu: „Ob es sich um eine globale Fallstudie, eine Expertenpräsentation, einen Roundtable, ein CEO-Interview oder eine Produktdemo handelt, die Besucher der ISE Digital werden die neuesten Innovationen auf eine neue und faszinierende Weise kennenlernen. Wir freuen uns darauf, dies mit der AV-Branche zu teilen.“

Die Besucher der ISE Digital können auf Interviews, Podiumsdiskussionen, Markengeschichten, Produktneuheiten, Demos und mehr zugreifen – entweder live oder auf Abruf. Die ISE Digital bietet Präsentationen von einigen der weltweit führenden Technologie- und Dienstleistungsanbietern und die Möglichkeit, sich mit ihnen direkt über die Plattform zu vernetzen. Die Besucher sollen die Möglichkeit haben, mit Referenten, Sponsoren und anderen Teilnehmern zu interagieren, an einem Roundtable teilzunehmen und vieles mehr.

ISE Live

Die vier Live-Events der ISE beginnen am 1. und 2. Juni in der Fira de Barcelona. Man möchte den Besuchern ein reichhaltiges Programm an Inhalten bieten, sowie die die Möglichkeit zu Business-Networking und führende Markenaussteller.

Blackman erläutert das Programm: „Die ISE-Live-Events ermöglichen es unserer Branche, sich mit der AV-Community in vier der führenden AV-Hubs Europas zu vernetzen. Jede lokale Veranstaltung bietet zwei volle Tage Networking in einer sicheren, entspannten Umgebung – perfekt, um Kontakte und Kollegen zu treffen. Jede Veranstaltung wird die Möglichkeit bieten, neue ‘hochwertige’ Verbindungen zu knüpfen, darunter führende Installateure, Integratoren und Endanwender.“

Termine

  • Barcelona 1.-2. Juni, Fira de Barcelona, Gran Vía
  • München 7-8 Juni, MAC Forum, München
  • Amsterdam 15.-16. Juni, RAI Amsterdam
  • London 23.-24. Juni, Evolution, London

Jede Veranstaltung soll einige der weltweit führenden Technologie- und Lösungsanbieter zusammenbringen, die alle ihre neuen Innovationen vorstellen wollen.

„Ich glaube, dass dieser Ansatz widerspiegelt, was wir gehört haben:  den starken Wunsch nach umsichtigen und sicheren Treffen von Angesicht zu Angesicht, die Geschäftsverbindungen verstärken und Wachstum initiieren können. Wir fühlen uns geehrt, dass wir dies unserer Community anbieten können“, sagt David Labuskes, CEO von AVIXA. „Der Erfolg der ISE beruht auf der breiten Unterstützung der Industrie und das ist der Grund, warum wir diese Entscheidungen getroffen haben. Wir freuen uns auf eine Debüt-Show, bei der unsere Gemeinschaft wieder zusammen sein kann“, kommentierte Giles Sutton, Mit-CEO der CEDIA.

>> Hier geht es zur Registrierung für die ISE 2021.

Produkt: Professional System 02/2020 Digital
Professional System 02/2020 Digital
Displaytechnologietrends 2.0 +++ Bose Work - Der neue Geschäftsbereich +++ Crestron AirMedia 2.0 - Drahtlose Präsentation für BYOD +++ ISE 2020: Interaktive Displays +++ LICHT: Dynamische Fahrtreppenanzeige
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.