Produkt: Professional System 08/2019 Digital
Professional System 08/2019 Digital
AV-Technik in Themenwelten & Museen: Spielwiese Infotainment +++ Auditest: d&b Bi8 - kompakter Subwoofer für Installationen +++ Praxistest: Wireless Präsentation Tool Mersive Soltice +++ Interview: Was ist neu auf der ISE 2020? +++ Osram World of Light
ProMediaNews
Audio-Festinstallation

LD Systems Zone X Hybrid DSP Matrix-Prozessoren ab sofort verfügbar

Mit der Zone X Serie präsentierte LD Systems 2020 seine neue Serie an DSP-Matrix-Prozessoren für den Einsatz in Audio-Festinstallationen. Die 19“-Prozessoren basieren auf einer Hybrid-Architektur und sollen es Anwendern ermöglichen, DSP-Templates zu laden, um die Matrix ohne Neukonfiguration oder -verkabelung an variierende Installationsanforderungen anzupassen.

Matrix Prozessor(Bild: LD Systems)

Anzeige

Mit ihren zwölf analogen Eingängen sowie acht analogen Ausgängen sollen sich die Modelle für eine Vielzahl von Audio- und Beschallungsanwendungen eignen – vom einfachen Umschalten von Mikrofonen und Lautsprechergruppen bis zum komplexen Multiraum-Installationen mit modernem DSP-Processing und kalendergesteuertem Routing in Schulen, Hotels und mehr. Neben dem Zone X 1208 mit analogen Ein- und Ausgängen und Ethernet-Control-Schnittstelle bietet der Zone X 1208 D zusätzlich 64×64 Dante-Kanäle für die nahtlose Audio-over-IP-Integration.

Die Hybrid-Architektur DSP Matrix-Prozessoren Zone X 1208 und Zone X 1208 D bieten Integratoren und Endanwendern laut LD Systems vielfältige Fernsteuerungsoptionen und ermöglichen das Laden von DSP-Templates für variierende Installationsanforderungen. Die Auswahl und Bedienung der Templates erfolgt über die universelle Xilica Designer Control-Software. In Kombination mit dem integrierten Event Scheduler (Planer) lassen sich so kalenderspezifische Workflows erstellen, um Presets automatisch zu wechseln.

Matrix Prozessor Rückseite(Bild: LD Systems)

Als flexible Signalmatrix verfügen der Zone X 1208 und der Zone X 1208 D über je zwölf symmetrische Mikrofon-/Line-Eingänge mit Mikrofonvorverstärkern inklusive 48V-Phantomspeisung pro Kanal, acht symmetrische Line-Ausgänge sowie 8 GPI- und 8 GPO-Logik-Ports. Die integrierte Ethernet-Schnittstelle ermöglicht die Verbindung mit der Xilica Designer Software. Darüber hinaus verfügt die Zone X Serie über einen Remote-Bus zur nahtlosen Integration von LD Systems Wall Panels und Paging-Mikrofonen. Weiterhin stehen dedizierte Fernsteuerungsanwendungen für iOS und Android zur Anpassung der Software-Benutzeroberfläche zur Verfügung.

Die Hybrid DSP Matrix-Prozessoren Zone X 1208 und Zone X 1208 D sind ab sofort verfügbar.

Produkt: Professional System 08/2019 Digital
Professional System 08/2019 Digital
AV-Technik in Themenwelten & Museen: Spielwiese Infotainment +++ Auditest: d&b Bi8 - kompakter Subwoofer für Installationen +++ Praxistest: Wireless Präsentation Tool Mersive Soltice +++ Interview: Was ist neu auf der ISE 2020? +++ Osram World of Light
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.