ProMediaNews
Wissensaustausch zur AV-Kommunikation von heute und morgen

Medienplaner Fachtagung im November 2019

Sennheiser, Bose und Crestron – diese drei Protagonisten moderner Medientechnik setzen mit der zweiten Staffel der diesjährigen Medienplaner Fachtagung ihre bereits lange bestehende Partnerschaft fort. Nach den Frühjahrsterminen macht die informative Roadshow am 05.11. in Berlin, am 07.11. in Nürnberg, am 12.11.in Wiesbaden und am 14.11. in Ulm Station.

Anzeige

Im aktuellen Jahr wird erstmals die Möglichkeit geboten, zusätzlich zu den Vorträgen bis zu drei Workshops von je 20 Minuten Dauer beizuwohnen, in denen spezielle Herstellerthemen im Fokus stehen. Eingeladen sind ausschließlich Planer und Anwender. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden Interessenten gebeten, die für sie relevanten Workshop-Themen bereits bei der Anmeldung auszuwählen. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Zahl der Plätze jedoch begrenzt, weshalb die Veranstalter eine zeitige Anmeldung unter „https://www.medienplanerfachtagung.de/home/anmeldung“ empfehlen.

Kommunikationsplattform für die AV-Branche
Neben Bose, Crestron und Sennheiser sind in diesem Jahr Holzmedia, Panasonic, Schnepel/Vogel’s, Sommer Cable und Gude mit von der Partie. Unter dem Motto „AV-Kommunikation heute und morgen“ stellen die beteiligten Unternehmen ihre jeweiligen Portfolios vor. Präsentationen ausgewiesener Produktspezialisten komplettieren die Konferenz.

„Die Medienplaner Fachtagung ist die ideale Kommunikationsplattform für alle Themen rund um die AV-Branche“, sagen die Veranstalter der Medienplaner Fachtagung. „Auch im digitalen Zeitalter lassen sich nutzerorientierte Lösungen im direkten Dialog oft besser erörtern als am Telefon oder per E-Mail. Der unmittelbare Erfahrungsaustausch zwischen Anwendern, Planern und Experten hilft nicht nur bei konkreten Projektanliegen, sondern kann darüber hinaus auch den eigenen Wissensschatz vergrößern. Der Networking-Aspekt ist ebenfalls nicht zu unterschätzen, wie die rundum positiven Teilnehmerrückmeldungen zur ersten MPFT-Staffel 2019 belegen.“

Über die Medienplaner Fachtagung
Seit nunmehr 13 Jahren beleuchtet die Medienplaner Fachtagung jährlich ein neues, spannendes Thema und hat sich als hochkarätiges Informations- und Diskussionsforum zu aktuellen Entwicklungen im Bereich AV-Medientechnik etabliert. Im Rahmen der eintägigen Veranstaltungen können sich Teilnehmer umfassend über zeitgemäße Technologien und Produkte der Fachgebiete Audio- und Konferenztechnik, Mediensteuerung, Video- und Präsentationstechnik sowie Systemintegration informieren. Die Medienplaner Fachtagung richtet sich an Ingenieure, Fachplaner und medientechnisch verantwortliche Anwender in Unternehmen, Behörden, Industrie und Organisationen sowie an interessierte Architekten. Alle Anwesenden erhalten eine umfangreiche Dokumentation und ein Teilnahmezertifikat.

Jedes beteiligte Unternehmen steuert bei der MPFT 2019 einen 20-minütigen Impulsvortrag bei. In einer Ausstellung haben Gäste die Möglichkeit, Produkte zu testen und im direkten Dialog mit Experten individuelle Fragen zu erörtern – sowohl Einsteiger als auch Professionals finden hier die passende Ansprache.

Termine Medienplaner Fachtagung 2019:

05.11.2019 Berlin, Adlershof
07.11.2019 Nürnberg, ARD/ ZDF-Medienakademie
12.11.2019 Wiesbaden, Panasonic
14.11.2019 Ulm, Crestron

Die Termine mit dem diesjährigen Oberthema „AV-Kommunikation heute und morgen“ beginnen jeweils um 9:00 Uhr mit einem Get-together und enden gegen 17:00 Uhr.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren