ProMediaNews
Videotechnik

Modulo Pi im Einsatz in spanischem Historienpark

Am 27. März wurde der Puy du Fou España in Toledo eingeweiht. Durch Shows möchte der Park Besucher:inen ein Eintauchen in die Geschichte Spaniens und seiner Legenden geben. Der neue Park setzt auf die Medienserverlösungen Modulo Player und Modulo Kinetic, von denen 25 Server installiert sind.

Projektionen im Themenpark(Bild: marcosGpunto)

Anzeige

Der 1989 in der Region Vendée, Frankreich, gegründete Themenpark Puy du Fou ist laut eigener Aussage international für sein künstlerisches Konzept bekannt. Im Jahr 2012 in Los Angeles und 2014 in Orlando wurde Puy du Fou als „Bester Park der Welt“ ausgezeichnet. Mit der Eröffnung von Puy du Fou España am 27. März 2021 wird Puy du Fou nun international.

Auf 30 Hektar lädt der Puy du Fou España ein internationales Publikum dazu ein, Legenden und Momente der Geschichte Spaniens zu erleben. Um dies zu ermöglichen, verlässt sich der Park auf  Inszenierungen, Kulissen, Kostümen und modernsten Technologien.

„El Sueño de Toledo“, das im Sommer 2019 als Vorpremiere für den neuen Park gezeigt wurde, gehört zu den Spektakeln mit Videoprojektion. Auf einer 5 Hektar großen Bühne Nachtshow mit mehr als 185 Reitern und Schauspielern sowie 2.000 Figuren 1500 Jahre spanischer Geschichte Revue passieren. Ein Video-Mapping wird über 28 × Christie D20WU-HS Projektoren und 8 × Modulo Player Standard Medienserver von Modulo Pi auf 3.900 m² Kulisse projiziert.

Projektionen im Themenpark(Bild: marcosGpunto)

Bei dieser Installation übernimmt der Modulo Player das Soft Edge Blending und Warping. Die Show wird mit LTC-Timecode synchronisiert, und die Bediener können die Show starten und die Videoprojektoren über benutzerdefinierte, in Modulo Player erstellte Bedienfelder einschalten.

Mit der offiziellen Eröffnung des Puy du Fou España sind nun 4 neue Shows tagsüber für die Öffentlichkeit zugänglich, von denen 3 den Einsatz von Videotechnologie beinhalten.
„El Ultimo Cantar“ zeichnet das Epos des Cid Campeador durch eine 360°-Projektion und verfolgte bewegliche Bildschirme nach. Die Show stützt sich auf Modulo Kinetic, mit 2 × Modulo Kinetic Designer und 7 × Modulo Kinetic V-Node Servern.
„A Pluma y Espada“ ist eine Show mit Projektion auf einer Bühne von 60 Metern Breite und 10 Metern Höhe. Für die Projektion auf eine bewegliche Leinwand werden insgesamt 3 × Modulo Player Pro eingesetzt. Über einen optischen Encoder erhält der Modulo Player die genaue Position der Leinwand in OSC. Die im Medienserver vorhandene Digimap-Funktion ermöglicht dann die Projektion in Echtzeit auf die bewegte Leinwand.

Projektionen im Themenpark(Bild: marcosGpunto)

Schließlich bietet „Allende la Mar Oceana“ eine immersive Reise in Christoph Kolumbus’ Schiff Santa Maria. Die immersive Show beinhaltet Meereseffekte, die durch eine Projektion auf gebogene Bildschirme auf Basis von 6 × Modulo Player Medienservern erzeugt werden.

Puy du Fou ist ein langjähriger Nutzer der Modulo Pi Medienserver. Modulo Player und Modulo Kinetic kommen auch bei den meisten Kreationen des französischen Parks zum Einsatz.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.