ProMediaNews

Produkte auf der ISE 2018

NEC auf der ISE: neue 4K/UHD-Displays mit HDR

NEC
4K/UHD-Display von NEC

NEC Display Solutions Europe wird sein neuestes Sortiment an 4K/UHD-Displays auf der ISE 2018 in Amsterdam vorstellen. Die neuen Large Format Displays der MultiSync P- und V-Serie sind in vier Größen von 65 bis 98 Zoll erhältlich. Sie verfügen über High Dynamic Range (HDR)-Funktionen, um den Kontrast und die Farbgenauigkeit deutlich zu erweitern.

Anzeige

Beide Serien eignen sich für eine Vielzahl von Branchen und Umgebungen, von Einzelhandel und Digital Out of Home (DooH) über den Finanz-, Fertigungs- und Bildungsbereich sowie Gesundheitswesen und Transport. Aufgrund ihrer hohen Bildhomogenität und Konstanz soll sich die P-Serie besonders gut für unternehmenskritische Umgebungen wie den Kontrollraum eignen.

Die P-Serie verfügt über eine Helligkeitsleistung von 700 cd/m²; die V-Serie bietet 500 cd/m². Neue reflexionsarme Oberflächenbeschichtungen sollen die Betrachtungsqualität verbessern, so dass die Displays auch unter wechselnden und anspruchsvollen Umgebungsbedingungen deutlich erkennbare Inhalte liefern.

Das schlanke Design soll eine unkomplizierte Integration in jede Anwendung ermöglichen; die schlichte Form erlaubt ein ungehindertes Seherlebnis. Dank der geringen Bautiefe lassen sich die Modelle in jede bestehende Innenarchitektur oder Architekturumgebung einfügen. Hoch-, Quer- und Tischmodus sorgen für zusätzliche Flexibilität bei der Installation.

Die Displays der P- und V-Serie verfügen über eine OMi-Erweiterung (Open Modular Intelligence), die es den Nutzer ermöglicht, die Leistung ihres Displays jederzeit zu erweitern. Es stehen Optionen von NEC für Open Pluggable Specification (OPS) Slot-in-PCs, Raspberry Pi Compute Modules oder Signalschnittstellen für Inhalte und Computing zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: