ProMediaNews
IT-Technik

Netgear bietet Multi-Gig WiFi 6 Access Points mit Cloud/Remote-Management an

Netgear gibt die Verfügbarkeit seiner neuen Insight Managed WiFi 6 AX1800 Access Points, dem WAX610 (Indoor) und dem WAX610Y (Outdoor) bekannt. Die neue WAX610 Produktreihe soll die neue Generation von WLAN-Geschwindigkeit – WiFi 6 (802.11ax) – jetzt auch in kleine und mittelständische Unternehmen bringen und eine bis zu 70 % höhere Geschwindigkeit für einzelne Geräte im Vergleich zur Vorgängerversion WiFi 5 (802.11ac) leisten.

netgear-logo

Anzeige

Mit der erhöhten Kapazität für eine Vielzahl gleichzeitiger Geräteverbindungen soll der WAX610 mit WiFi 6 die Flexibilität einer robusten und sicheren WLAN-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen bieten, um die Netzwerkanforderungen ohne die Kosten eines IT-Overheads zu erfüllen.

Der WAX610 soll sich für Umgebungen mit einer mittleren bis hohen Anzahl von Clients, wie Büros, Schulen, Hotels, Restaurants, Krankenhäuser oder medizinische Zentren eignen und mit WPA3 eine WLAN-Netzwerksicherheit der Enterprise-Klasse bieten. Mit dem Netgear Insight Cloud/Remote-Management sei der WAX610 laut Hersteller die Wahl für Managed Service Provider und Integratoren, die ihren Kunden innovative WLAN-Technologie mit geringem Overhead und minimalen IT-Kosten anbieten möchten. Der Access Point WAX610 arbeitet mit Netgear Insight Managed Switches, Routern und ReadyNAS zusammen und ist auch mit WLAN-fähigen Endgeräten und Access Points der vorherigen Generationen (WiFi 5 (802.11ac) oder WiFi 4 (802.11n)) kompatibel.

Der WiFi 6 Access Point WAX610Y kann als Ergänzung zum WAX610 gesehen werden und wurde für den Einsatz in Außenbereichen entwickelt. Der WAX610Y soll WiFi 6 Konnektivität in anspruchsvollen Umgebungen ermöglichen, wie beispielsweise Kälte, Frost, Schnee, Niederschlag, Hagel, Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung. Der WAX610Y hat die Schutzklasse IP55, die einen kontinuierlichen Betrieb unter ungünstigen Wetterbedingungen mit Temperaturen von -20°C bis +60°C unterstützt und soll sich für Baustellen, Logistikzentren, Schulhöfe und Restaurants mit Außengastronomie eignen.

„Während die WiFi-Branche in den letzten Jahren bei der sprunghaften Erhöhung der Geschwindigkeiten Fortschritte gemacht hat, stehen kleine und mittlere Unternehmen immer noch vor Herausforderungen bei der Konnektivität mit zunehmendem Datenverkehr und Benutzern. Die Kapazität stellt nach wie vor eine Herausforderung dar, insbesondere die performante Unterstützung mehrerer Benutzer gleichzeitig. Netgear bietet hier die Lösung für diese Einsatzszenarien, mit denen KMUs täglich konfrontiert sind“, sagt Richard Jonker, Vice President für SMB Product Line Management von Netgear. „Diese Anforderung ist besonders akut für SMBs, bei denen ein sehr hoher Durchsatz für jedes einzelne Gerät nicht unbedingt offensichtlich ist“, so Jonker weiter.

„Wireless Access Points sollten verschiedene Ebenen der Netzwerkkonnektivität für eine große Anzahl von Client-Geräten bieten – mit gutem Datendurchsatz, einer stabilen Verbindung und großer Widerstandsfähigkeit bei sich verändernden Umweltbedingungen. Die Insight Managed WiFi 6 AX1800 Access Points WAX610 und WAX610Y erfüllen die Kapazitäts-, Geschwindigkeits- und Leistungsanforderungen von heutigen kleinen und mittleren Unternehmen“, ergänzt Jonker.

Dank neuer WiFi 6 Technologien wie OFDMA, MU-MIMO bei Upstream und Downstream sowie einer erhöhten Geschwindigkeit, Abdeckung und Kapazität sollen sich Unternehmen darauf verlassen können, dass sie für die in den kommenden Jahren steigenden WLAN-Bedürfnisse gewappnet sind. Außerdem erhalten kleine und mittelständische Unternehmen laut Netgear die Sicherheit, dass dem geschäftlichen WLAN mehr Endgeräte hinzugefügt werden können, ohne dass es zu Verlangsamungen oder nicht ausgeleuchteten Bereichen komme.

Kleine und mittlere Unternehmen seien jetzt in der Lage, ein sicheres Unternehmens-WLAN anzubieten. Die Insight Cloud/Remote-Managementlösung soll bei der Konfiguration, Bereitstellung und Verwaltung der Sicherheit des Netzwerks helfen:

  • WPA3 für WiFi-Verbindungssicherheit
  • 8 separate drahtlose Netzwerke (SSIDs) können für Verwaltung, Mitarbeiter, Kunden oder Gäste und IoT-Geräte (Überwachungskameras, Thermostate, Türschlösser und Sensoren) mit separaten und sicheren VLANs verwendet werden
  • Dynamisches VLAN pro RADIUS-Benutzerzuweisung: eine Funktion, die speziell für Unternehmen entwickelt wurde, die RADIUS zur effizienten Verwaltung von Benutzerkonten und Zugriff verwenden

Zu den Funktionen der Insight Managed Geräte gehören:

  • Erkennung und Einrichtung der Insight Managed Wireless Access Points
  • Zentralisierte Konfiguration von drahtlosen Netzwerken, SSID, WiFi-Sicherheits- und Roaming-Richtlinien sowie VLAN-Verbindungen mit Switches, Ports und PoE
  • Fernwartung und laufende Firmware-Verwaltung der Insight Managed Geräte (Access Points, Switches, Router, NAS) mit Leistungs-Dashboards, Warnmeldungen und Fehlerbehebungsfunktionen einschließlich Remote-Neustart
  • Transparente  Remote-Fernwartung und Fehlerbehebung mehrerer Geräte, Netzwerke, Standorte sowie mehrerer Mandanten

Verfügbarkeiten und Preise

Die neuen Multi-Gig WiFi 6 AX1800 Dual-Band Access Points mit Cloud/Remote-Management, WAX610 und WAX610Y, sind ab sofort verfügbar. Der WAX610 hat eine unverbindliche Preisempfehlung von EUR 189,99 inkl. MwSt., der empfohlene Verkaufspreis für den WAX610Y liegt bei EUR 269,99 inkl. MwSt.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren