Produkt: Professional System 08/2019 Digital
Professional System 08/2019 Digital
AV-Technik in Themenwelten & Museen: Spielwiese Infotainment +++ Auditest: d&b Bi8 - kompakter Subwoofer für Installationen +++ Praxistest: Wireless Präsentation Tool Mersive Soltice +++ Interview: Was ist neu auf der ISE 2020? +++ Osram World of Light
ProMediaNews
Lichttechnik

Neue Beleuchtung von ETC in Marktoberdorfer Kulturhaus

Denn die Zwangspause haben die Verantwortlichen der Einrichtung für eine Modernisierung des Saal- und Foyer-Lichts genutzt: Das konventionelle Halogenlicht des Kulturhaus „Modeon“ in Marktoberdorf wurde durch LED-Systeme ersetzt – durch insgesamt 160 Arc System Pro One-Cell- und Navis-Leuchten sowie einem F-Drive-Steuerungssystem von ETC. Realisiert hat das Licht-Update das in München ansässige Veranstaltungstechnik-Unternehmen Scheinwurf.

Modeon Kulturhaus(Bild: Scheinwurf)

Anzeige

Die Pro One Cell-Leuchten aus der Arc System-Reihe von ETC brächten, so Peter Platz von Scheinwurf, alle gewünschten Eigenschaften mit: einen guten Licht-Output, ein überzeugendes Dimmverhalten und – vor allem – die ideale Farbtemperatur. Die Folge: „Mit den Arc System Pro One-Cell Fixed 3000K FTW 30° weiß behält der Raum seine individuelle Aura, alle Farben bleiben authentisch“, sagt Peter Platz, „das war eines der wichtigsten Kriterien für den Kunden.“

Für die Arc System Navis 100 RGBW 40° weiß sprach ein anderes Feature: „Sie können verschiedene Farben bieten. Im Modeon kommen sie als Wallwash zum Einsatz, um die seitliche Saalumrandung in buntes Licht zu tauchen. Das ist ein hervorragender und sehr ästhetisch wirkender Effekt“, so der Meister für Veranstaltungstechnik.

Angesteuert werden die neuen LED-Leuchten im Modeon von einer F-Drive LED-Leistungssteuerungslösung, ebenfalls von ETC. Die externe Treiber-Technologie des F-Drive zentralisiert sämtliche kritische Komponenten eines LED-Systems an einem einfach zugänglichen Ort. Im Falle des Modeons ist F-Drive – gemeinsam mit Gateways und Patchfelder – in einem 19-Zoll-Schrank zentral über der Lichtregie installiert.

Modeon Kulturhaus(Bild: Scheinwurf)

Um die Erneuerung der Lichtanlage in Foyer und Zuschauersaal und den damit einhergehenden Wechsel auf LED-Technik kamen die Betreiber des Modeons nicht mehr herum. Für konventionelle Halogenleuchten gibt es keine Leuchtmittel mehr. Ein Nachteil sei das aber nicht. Denn moderne LED-Technik helfe laut ETC nicht nur, über 90 Prozent Energiekosten zu sparen. Sie biete noch weitere Vorteile, so der erfahrene Lichttechniker: „Man muss nicht ständig umständlich mit Hebebühne die Leuchtmittel austauschen. Die neuen Pro One-Cell- und Navis-Leuchten von ETC sind qualitativ hochwertig, langlebig und sie bieten Kunden maximale Sicherheits-Garantien: fünf Jahre auf die Leuchte, zehn Jahre auf die LED-Engine. Das sind gute Argumente.“

Die Modeon-Techniker haben die Leuchten selbst eingebaut, bei der Ansteuerung mit der Konsole waren ETC-Techniker behilflich und das Scheinwurf-Team war schließlich für den Einbau der Steuerungssysteme F-Drive, der Verteilung und für die Inbetriebnahme verantwortlich.

Auch wenn aus bekannten Gründen das „Modeon“ noch nicht zum üblichen Betrieb übergegangen ist, haben sich die Haus-Lichttechniker ihre Meinung über das neue Lichtsystem bereits gebildet: „Sie sind alle sehr zufrieden damit“, sagt Platz und fügt hinzu: „Und sie können es kaum erwarten, wenn der Veranstaltungskalender des Hauses wieder so voll wie früher sein wird und die Besucher dieses neue Licht in Saal und Foyer bewundern werden.“

Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.