ProMediaNews
Personalwechsel

OneAV ernennt Ronni Guggenheim zum Geschäftsführer und stellt neues Franchisemodell vor

OneAV, ein Handelsunternehmen für Audio-Video-Technologie, das auf Konnektivitäts- und Signalmanagement-Produkte für gewerbliche und private Anwender spezialisiert ist, ist mit einem neuen Geschäftsführer und einem neuen Franchisemodell für Händler auf der ISE 2020 vertreten. Das “Business-in-a-Box”-Modell verfügt über eine komplette Plug-and-Play-Geschäftsplattform, die es kleineren AV-Distributoren ermöglichen soll, vollwertige OneAV-Ländergesellschaften zu werden.

Ronni Guggenheim(Bild: OneAV)

Anzeige

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung auf Führungsebene bringt Guggenheim umfassende Erfahrung sowohl im AV-Sektor als auch im Bereich Channel Business Leadership ein. Guggenheim war zuvor als General Manager bei Atlona tätig, wo er fast fünf Jahre für den Aufbau der weltweiten Marktpräsenz und der globalen Marktexpansion des Unternehmens verantwortlich war.
Seine erste Maßnahme als Geschäftsführer ist die Einführung eines neuen Geschäftsmodells, das die Integration kleinerer AV-Distributoren in das OneAV-Konzept zum Ziel hat. Die Strategie ist darauf ausgerichtet, die etablierte, gegenwärtig von einer kleinen Gruppe von Hauptakteuren dominierte, Vertriebslandschaft zu durchbrechen. Die neue Vertriebs-Franchise-Plattform von OneAV, die auf der ISE vorgestellt wird, ist ein komplettes „Business-in-a-Box“ Konzept und bietet laut OneAV einen neuen Ansatz für den Aufbau eines AV-Vertriebsgeschäfts, der es den Partnern ermöglicht, sich auf den Verkauf, die Betreuung ihres Händlernetzes und ihre Projekte zu konzentrieren.

“Kleinere AV-Distributoren konkurrieren mit einer zersplitterten Vertriebslandschaft, die von einigen wenigen Großen mit etablierten Marken und umfangreichen Ressourcen dominiert wird”, so Guggenheim. “Dies stellt eine erhebliche Wachstumsherausforderung für kleinere Distributoren dar, die keinen Zugang zu einem breiten Portfolio, einer tragfähigen Online-Präsenz und den finanziellen Ressourcen für den Aufbau eines durchgängigen AV-Vertriebs haben. OneAV ist eine innovative Vision, die es überflüssig macht, Lagerbestände zu halten, Online-Shops aufzubauen und einen ERP- oder Logistikservice zu betreiben. Stattdessen bieten wir eine umfassende Dienstleistung und ein einsatzbereites Geschäftsmodell, das Unternehmen beim Aufbau ihres AV-Vertriebsgeschäfts unterstützt.”

Die OneAV Affiliate-Plattform bietet Vertriebspartnern Zugang zu ihrem Bestand an AV-Produkten und –Händlern mit mehr als 40 Marken. Die Plattform stellt den Vertriebspartnern einen Front-End Online-Shop, durchgehende Logistik, 360-Grad-Marketing und Sales Support vor und nach dem Verkauf zur Verfügung. Dienstleistungen wie Produktmanagement, Händlerschulungen und -zertifizierungen sowie Business-Coaching runden das OneAV Leistungsspektrum ab.

Christian Ahrens, OneAV-Gründer: “Ronni Guggenheim ist eine außergewöhnliche Ergänzung des leitenden Führungsteams von OneAV. Er war der herausragende und qualifizierteste Kandidat für die Umsetzung der nächsten Phase unserer langfristigen Vision für das Unternehmen, die den Schwerpunkt auf internationales Wachstum und den Ausbau der Präsenz und Markenbekanntheit von OneAV in den Regionen EMEA und APAC einschließt”.

Zu Beginn seiner Karriere arbeitete Ronni Guggenheim 10 Jahre lang bei Minicom Digital Signage. Als Gründer und Geschäftsführer fusionierte er das Unternehmen mit enQii durch. Hieraus ging ComQi hervor, ein weltweit führender Digital Signage Anbieter.
Im Rahmen von Beratungsprojekten zum Unternehmenswachstum war Guggenheim darüber hinaus erfolgreich als Interims CEO und Geschäftsführer bei Barix, IHSE und Navori tätig und etablierte neue Geschäftsausrichtungen, Technologien, Vertriebskanäle sowie vertikale Märkte für jedes Unternehmen.
OneAV-Mitbegründer Chris Pinder: “Wir freuen uns, Ronni an Bord zu haben und mit neuen, ambitionierten Länderpartnern zusammenzuarbeiten. Unser ‘OneAV Business-in-a-Box’ Konzept wird ihre Geschäftsentwicklung fördern und forcieren und ihnen dabei helfen, gegen die Branchengrößen anzutreten, die heute den größten Anteil am AV-Markt haben“.

Die ISE 2020 findet vom 11. bis 14. Februar in der Amsterdamer RAI statt. OneAV stellt auf dem Stand 1-N134 in Halle 1 aus.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren