ProMediaNews

Optoma: Drei neue, kompakte und flexible Projektoren in der DuraCore Laserserie

Optoma erweitert die Serie der DuraCore ProScene Laserprojektoren mit der Einführung von drei neuen kompakten Projektoren mit herausragender Ausstattung – dem ZU606TSTe, ZU606Te (WUXGA) und ZH606e (Full HD 1080p).

Optoma ZU606TSTe (Bild: Optoma)

Diese erschwinglichen, funktionsreichen Projektoren verfügen über eine Helligkeit von 6.300 Lumen sowie 4K- und HDR-Kompatibilität und bieten erweiterte Installationsoptionen wie den vertikalen Lens-Shift und die Vier-Ecken-Anpassung.

Anzeige

Entwickelt für professionelle Installationen, sind der ZU606TSTe und ZU606Te zusätzlich mit HDBaseT-Konnektivität ausgestattet. Zudem bietet das Kurzdistanz-Objektiv des ZU606TSTe eine atemberaubende Bildqualität aus kurzer Entfernung.

James Fursse, Technical Product Manager bei Optoma Europe, kommentiert: „Die neue 606e Serie von Optoma bietet eine kostengünstige Laserlösung für Kunden, die ansonsten auf lampenbasierte Projektoren mit hoher Helligkeit setzen würden. Mit bewährten Technologien aus unserer Pro AV Serie stellt die 606e Serie mit der DuraCore Laser-Technologie eine kleine, nahezu wartungsfreie Fit-and-Forget Lösung dar. Zu den Merkmalen dieser flachen Installationsprojektoren gehören WUXGA und Full HD 1080p Auflösung, helle 6.300 Lumen und ein kontinuierlicher 24-Stunden-Betrieb.”

Optoma ZU606Te (Bild: Optoma)

Die DuraCore Laserserie von Optoma bietet eine Laserlichtquelle und eine unabhängige Staubzertifizierung nach IP-Norm. Die Modelle ZU606TSTe, ZU606Te und ZH606e sollen 30.000 Stunden bei voller Helligkeit arbeiten. Darüber hinaus gewährleistet die unabhängige IP6X-Zertifizierung hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit auch in anspruchsvollen Umgebungen.

Die neuen Projektoren wurden unter anderem für große Veranstaltungsorte, Bildungseinrichtungen, Museen, Gotteshäuser und Besprechungsräume entwickelt und ermöglichen durch den vertikalen Lens-Shift und den 1,6-fachen Zoom (ZU606Te und ZH606e) eine schnelle und präzise Installation. Die Vier-Ecken-Anpassung bietet zusätzliche Flexibilität bei unebenen Wänden oder außergewöhnlichen Projektor Platzierungen.

Einmal installiert, lassen sich diese Projektoren einfach über ein Netzwerk via RJ45 verwalten und überwachen. Die kompatible Crestron RoomView-Software ermöglicht das gleichzeitige Ein- und Ausschalten, Überwachen, Verwalten und Steuern von bis zu 250 Projektoren von jedem Computer aus.

Optoma ZH606e (Bild: Optoma)

Hauptmerkmale ZU606TSTe, ZU606Te und ZH606e

  • Lichtstarke 6.300 Lumen Laserprojektoren
  • WUXGA (ZU606Te/ZU606TSTe) und Full HD 1080p (ZH606e)
  • 0,79:1 Projektionsverhältnis (ZU606TSTe), 1,2:1 ~ 1,92:1 Projektionsverhältnis (ZU606Te/ ZH606e)
  • 000 Stunden wartungsfreie DuraCore Laserlichtquelle bei voller Helligkeit
  • Staubresistent – Unabhängig getestet, IP6X-Zertifizierung für absolute Zuverlässigkeit
  • 4K und HDR Kompatibilität
  • Installationsflexibilität – vertikaler Lens-Shift, 1,6-facher Zoom (ZU606Te/ZH606e), Vier-Ecken- Anpassung
  • Integrierte 10W-Stereo-Lautsprecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren