ProMediaNews
Personalie

Philips PDS ernennt Sian Rees zur Global Product Managerin für Software

Philips Professional Display Solutions hat Sian Rees zur neuen Global Product Managerin ernannt. Sie soll eine weltweite Softwarestrategie für die Bereiche Pro TV und Signage leiten.

Sian Rees
Sian Rees (Bild: Philips PDS)

Rees fing 2001 bei Barco an und zog 2006 von Seattle nach Belgien, wo sie verschiedene Key Product und Program Management Positionen innehatte. Sie zeigt sich u. a. verantwortlich für das Management hinter der Entwicklung und dem Start des Präsentationssystem ClickShare.

Anzeige

Bei Philips PDS soll Rees die Software Strategie für Signage Displays und Pro TVs weiterführen. Darunter fällt die Vertiefung und Neuschließung von Partnerschaften, um auf verschiedenen vertikalen Märkten wie Hospitality, Corporate, Gesundheitswesen und Bildung neue Anreize für Kunden zu schaffen.

„Wir freuen uns, dass Sian Teil unserer Firma ist. Ihre Eigenschaften und Ambitionen machen sie zu einer herausstechenden Wahl, um uns zu helfen, unsere starken Lösungen weiter zu verbessern. Philips PDS hat eine wichtige Vergangenheit in der Bereitstellung von innovativen Kollaborationslösungen für unsere Kunden. Mit Sians Input in Kombination zu unserem neuen Produktportfolio sieht die Zukunft sehr gut aus.

„Als ich die Stelle ausgeschrieben sah, wusste ich direkt, dass ich da perfekt hinpasse“, so Rees. „Nun kann ich all meine Erfahrung und Liebe für AV-Technik gewinnbringend einsetzten. Es wirkt fast, als hätte meine ganze Karriere auf diesen Punkt hingearbeitet und ich bin begeistert, zu so einem erfolgreichen Zeitpunkt zur Firma dazuzustoßen.“

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren