ProMediaNews
Unified Communication

Poly vergrößert sein Angebot an Videokonferenzlösungen

Poly hat auf der Zoomtopia 2021 die Erweiterung seiner Videokonferenzlösungen um die Videoleiste Poly Studio X70 und die Kamera Poly Studio E70 angekündigt. Die Poly Studio Familie wurde für eine verbesserte Nutzererfahrung bei der Video-Collaboration entwickelt.

Konferenzraum(Bild: Poly)

Anzeige

Die Poly Studio Videokonferenzgeräte sollen für eine hohe Übertragungs-Qualität in jedem Meeting sorgen. Egal ob alle Teilnehmer:innen im Meetingraum sitzen, oder teilweise remote zugeschaltet sind, alles sollen gut gesehen und gehört werden. Poly Studio X70 und Poly Studio E70 sind mit der Poly DirectorAI Technologie ausgestattet, die Acoustic Fence und NoiseBlockAI umfasst. Dadurch sollen die Geräte jedem Meeting die Atmosphäre einer echten Live-Produktion in Sendequalität mit eigenem Regisseur verleihen.

Die Poly DirectorAI nutzt künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML), für automatische Übergänge, Framing und Tracking in Echtzeit. So soll für alle Teilnehmer:innen das Gefühl, gemeinsam in einem Raum zu sitzen. Poly DirectorAI verbindet Präsenz- und Remote-Teilnehmer nahtlos miteinander und perfektioniere damit das hybride Arbeitserlebnis.

Poly Videobar
Studio X70 Front (Bild: Poly)

Die intelligente Kamera Poly Studio E70 und die Videoleiste Poly Studio X70 sind beide Zoom-zertifiziert und unterstützen die Zoom Rooms Smart Gallery. Diese nutzt KI, um eine Ansicht der Galerie zu erstellen und bis zu drei separate Videostreams zu senden. So lassen sich die im Raum Anwesenden für Remote-Teilnehmer deutlicher darstellen.

„Für ein optimales Zoom-Erlebnis ist sowohl die bestmögliche Ausrüstung für die Meeting-Räume als auch für das Home-Office notwendig“, sagt Jeff Smith, Head of Zoom Rooms. „Die professionellen Videokonferenzgeräte und persönlichen Lösungen von Poly sind daher so konzipiert, dass sie ein gleichberechtigtes Meeting für alle ermöglichen. Um für jeden Teilnehmer einen eigenen virtuellen Platz am ‚Tisch‘ zu gewährleisten, aktivieren sie Funktionen wie die Zoom Smart Gallery.“

Poly Kamera
Studio E70 Left (Bild: Poly)

„Unser Ziel ist es mit unseren Videokonferenzgeräten ein Erlebnis in Broadcast-Qualität zu bieten“, sagt Beau Wilder, SVP und General Manager of Video Collaboration bei Poly. „Indem wir Regeln aus der Filmproduktion und KI-Funktionen einbeziehen, sorgen wir für eine optimale Nutzererfahrung für jeden Teilnehmer. Dabei spielt es keine Rolle, welche Art von Raum gewählt wird oder von wo die Benutzer zugeschaltet sind.“

Weitere Merkmale

  • Duale Kamera mit 4K-Sensoren, NoiseBlockAI und Acoustic Fence, um Hintergrundgeräusche auszublenden
  • Steuerung von Licht, Monitoren und Jalousien direkt über den Bildschirm des Poly TC8 dank der Partnerschaft mit Extron
  • Native Unterstützung und Konnektivität zum Cloud-basierten Videoanbieter Ihrer Wahl (einschließlich Zoom)
  • Zusätzliche Sicherheit durch eine motorisierte, integrierte elektronische Sichtschutzklappe
  • Ein Luftqualitätssensor, der mit Poly Lens zusätzliche Analysefunktionen für Besprechungsräume bietet (verfügbar ab März 2022)

Unterstützung bietet außerdem der Gerätesupport-Service von Poly Lens. Er beinhaltet eine begrenzte 2-Jahres-Garantie und Zugang zum Standard-Support von Poly. Der kostenpflichtige Poly+-Service verlängert die Garantie um ein weiteres Jahr und bietet 24/7-Technologie-Support für Geräte auf der ganzen Welt.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.