ProMediaNews
Vertrieb, Administration und Service-Abteilung

prodyTel startet mit Verstärkung ins Jahr 2021

Nach einem turbulenten aber nach Selbstaussage erfolgreichen Jahr 2020 startet prodyTel nun mit drei neuen Kollegen ins Jahr 2021. Sowohl der Vertrieb als auch die Administration und die Service-Abteilung haben Verstärkung erhalten.

prodytel-logo

Anzeige

Hauke Schütte ist seit 1. Februar der neue Gebietsverkaufsleiter Mitte

Hauke Schütte hat seine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik bei der Weser-Ems-Halle Oldenburg absolviert.

Danach war er ein Jahr für AIDA Cruises unterwegs und hat die Bühnenshows auf dem Schiff betreut. Anschließend lag seine Aufgabe bei der Firma Kuchem darin, für einen großen Telekommunikationsdienstleister die Medientechnik am Standort Saarbrücken zu betreuen. Später wechselte er zum Hauptstandort der Firma Kuchem bei Bonn und betreute verschiedene Veranstaltungen an diversen Standorten. Schließlich wechselte er in die Systemintegration mit dem Schwerpunkt auf Audiotechnik und Projektleitung.

Mit dem Wechsel zu prodyTel würde Herr Schütte nun die andere Seite kennenlernen und freue sich auf die neuen Herausforderungen, die sich daraus ergeben. Da er die Produkte aus Nutzersicht gut kenne, kann er professionell bei der Frage helfen, welche Produkte für welchen Einsatzzweck am besten geeignet sind und wie man sie sinnvoll einsetzt.

Hauke Schütte prodytel
Hauke Schütte (Bild: prodyTel)

Manuel Schön verstärkt das prodyTel-Administrationsteam

Herr Schön ist gelernter Kaufmann für Bürokommunikation und startet nun seine Karriere bei prodyTel.

Er wird mit die erste Anlaufstelle für Fragen und Wünsche zu Bestellungen, Lieferzeiten oder sonstige Anliegen sein. Zusätzlich zu seinen administrativen Aufgaben soll er auch den Lageristen aktiv zur Hand gehen.

In seiner Ausbildung lernte Manuel Schön alles rund um das Arbeiten im Büro. Dazu gehören Vertrieb, Buchhaltung, Personalwesen und Lagerhaltung.

Manuel Schön prodytel
Manuel Schön (Bild: prodyTel)

Philipp Herber ist seit Dezember 2020 fester Bestandteil des prodyTel Serviceteams

Herr Herber hat den Bachelor-Studiengang der Medientechnologie an der TU Ilmenau absolviert und das Thema AVB in seiner Abschlussarbeit behandelt.

Während seiner mehrjährigen Berufspraxis in der Planung und Installation verschiedener Audio- und Videosysteme, habe er viele Erfahrungen in allen Bereichen der AV-Industrie sammeln können.

Zusätzlich hat Herr Herber noch einen IHK-Abschluss als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten und soll den Kunden von nun an beratend mit seinem Know-how zur Seite stehen.

Philipp Herber prodytel
Philipp Herber (Bild: prodyTel)
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.