Prolight + Sound 2019: Weltneuheit bei LEDitgo

Nach 3 Jahren Entwicklungszeit stellt LEDitgo, deutscher Hersteller von Videowand-Lösungen, anlässlich der Prolight + Sound 2019 erstmals der breiten Öffentlichkeit die LED- rXone Serie vor. Das Besondere an diesen Modulen ist URT: Diese “Ultra Rigid Technology” beschreibt die vergossene Bauweise, welche in Deutschland entwickelt wurde und homogene kratzfeste Moduloberflächen verspricht. Zudem sind die Cabinets IP 54 geprüft, haben eine abwischbare Oberfläche und patentierte stoßfeste Kanten.

Anzeige

[caption id="attachment_26613" align="" width="580"] Wand aus LED-rXone Modulen von LEDitgo auf der Prolight + Sound 2019[/caption]

(Bild: Achim Hannemann)

Entspiegelte Black Face SMD leuchten bis zu 1000 cd/m², HDR mit bis zu 18Bit pro Farbkanal und hoher vertikaler und horizontaler Einblick-Winkel vervollständigen die Features der Rental LED-Module mit Front- und Rear-Service. Die am Stand aufgebaute 7,5 m x 3 m große Wand zeigt den 4K-Inhalt in überzeugender Qualität. Der Aufbau kann übrigens dank der Schnellverschluss-Hebel ohne Werkzeug erfolgen. Für kreative Anwendungen gibt es die Cabinets neben 500 mm x 500 mm Abmessungen auch in 500 mm x 250 mm, 250 mm x 250 mm oder als Eck-Modul.

Alle LEDitgo Produkte sind nach deutschen Standards gefertigt und besitzen deutsche Zertifikate.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren