ProMediaNews
Q-SYS-Team bekommt Unterstützung

Q-SYS auf Wachstumskurs

QSC stellt Ihren Zuwachs im österreichischen Q-SYS Team vor. Matthias Burkel soll das österreichische Q-SYS-Team als Technical Sales Engineer, verstärken und das Team von Gerd Kostial, Director Austria unterstützen. 

QSC, Q-SYS Austria
Matthias Burkel, Gerd Kostial, Patrik Heider (v.l.n.r) (Bild: QSC, Q-SYS)

Q-SYS schreitet in Österreich voran: Nach der positiven Resonanz auf das erste AV-Branchentreffen „(Frei)Räume 2022“, freut sich das Team um Gerd Kostial, Director Austria und Patrik Heider, Regional Sales Manager Austria, über den Neuzugang Matthias Burkel (42). Er agiert in seiner Funktion als Technical Sales Engineer als neuer Sparringspartner für das Q-SYS Projektgeschäft.

Anzeige

„Gerade in Zeiten großer Herausforderungen, wie wir sie aktuell alle erleben müssen, ist es unser vorrangiges Ziel, den täglichen Dialog mit und die Beziehung zu unseren Kunden weiter zu vertiefen,“ Gerd Kostial. „Mit Matthias, einem ‚alten Hasen‘ in der Branche, werden wir unsere Beratungsqualität im Projektgeschäft kontinuierlich aus-bauen und Investitionsentscheidungen erleichtern,“ so Kostial weiter.

Matthias Burkel hat sowohl nationale als auch internationale AV-Projekte im Live- und Installationsbereich verantwortet. Nach einer Zeit der Selbständigkeit, war er zuletzt 17 Jahre lang bei Bose Professional als Regional Sales Engineer tätig. Bei Q-SYS soll er in allen Phasen eines AV&C-Projektes – angefangen bei der Planung über die Inbetriebnahme bis hin zum After Sales Support, unterstützen. Matthias: „Ich freue mich riesig darauf, mein Wissen im Bereich Lautsprecherdesign, Simulation, Einmessen, DSPs und Audionetzwerke mit unseren Kunden und Ver-triebspartnern zu teilen und den Einstieg in die Q-SYS Welt zu vereinfachen.“

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.