ProMediaNews

Ringversuch Nachhallzeit ergibt vielfältige und interessante Erkenntnisse

Im Juni 2019 fand ein grosser Ringversuch zum Thema Nachhallzeit statt. 17 Akustiker beurteilten mit unterschiedlichsten Methoden die akustischen Eigenschaften eines Saals. Nun liegen erste Ergebnisse vor. Neben den eigentlichen Resultaten enthält die vierteilige Artikelserie unzählige Anmerkungen und Informationen zu Messmethoden, Schallquellen und Anregungssignalen.

(Bild: Markus Zehner)

Anzeige

Untersuchung zur Nachhallzeit

Die Nachhallzeit ist die älteste wissenschaftlich definierte Grösse in der Raumakustik. Sie ist entsprechend gut dokumentiert und erforscht und ihre Prognose, messtechnische Erhebung und Analyse gehört zum Standardrepertoires jedes Raumakustikers.

Anhand eines Ringversuchs wurde überprüft, wie gross die Messunsicherheiten ausfallen, wenn mehrere Akustiker unabhängig voneinander die Aufgabe haben, die Nachhallzeit eines mittelgrossen Saals zu dokumentieren.

Die Analyse der Messdaten hat vielfältige und interessante Erkenntnisse ergeben, die in einem vierteiligen Bericht präsentiert werden. Mehr Infos zum Ringversuch unter www.zehner.ch/lab.html


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren