Produkt: Professional System 05/2020
Professional System 05/2020
DigitalPakt Schule: Michael Hilpert bereitet ein chemisches Experiment mit Hilfe einer Dokumentenkamera vor. +++ Leyard Optoelectronics: Showroom der Leyard EMEA entdecken +++ Praxischeck Barco Clickshare Conference: CX-50 Basistation mit ClickShare Buttons +++ Collaboration Headset: Die „Traveller“-Version von beyerdynamic LAGOON ANC +++ Stadthalle Tuttlingen: RGB-Stimmungslicht und Außenbeleuchtung +++ EST & Messung: 4-Kanal Endstufe Crestron AMP-X300
ProMediaNews
Large Format Displays für Digital Signage

Sharp/NEC präsentiert neue Generation der E-Serie

Sharp NEC Display Solutions Europe stellt eine neue Generation der Multisync E-Serie Large Format Displays (LFDs) vor – eine professionelle Lösung für Low-Budget Signage-Anwendungen. Die E-Serie ist in Größen von 32″ bis 65″ erhältlich und eignet sich für den Einsatz in Konferenzräumen oder für Digital Signage im Einzelhandel.

Sharp NEC E-Serie(Bild: Sharp NEC Display Solutions Europe)

Anzeige

Mit ihrem modernen Design, einer hohen Auflösung und einer Vielzahl von digitalen und analogen Signaleingängen lassen sich die neuen Plug-and-Play-Displays laut Hersteller vielfältig nutzen: etwa in kleineren Geschäften oder Museen, in öffentlichen Einrichtungen wie Krankenhäusern oder in Konferenzräumen kleiner und mittelgroßer Unternehmen.

Die NEC Multisync E-Serie ist für den Einsatz im gewerblichen Umfeld konzipiert. Hier sollen die Large Format Displays mit einer längeren Lebensdauer sowie einem höheren Return on Investment (ROI) gegenüber herkömmlichen Fernsehgeräten überzeugen, die zum Teil von Unternehmen mit geringem Budget oder geringen Ansprüchen an Indoor-Installationen genutzt werden. Denn kommerzielle Bildschirme ziehen zusätzlichen Aufwand und Folgekosten mit sich, wenn sie beispielsweise viel Strom verbrauchen oder wartungsintensiv sind – damit sei das Gesamtergebnis für Anwender nicht zufriedenstellend. Die LFDs der E-Serie hingegen bedeuten laut Sharp / NEC reduziertere Installationskosten, da sie sich flexibel integrieren lassen. Die Displays seien zudem energieeffizient und verfügen über eine langlebige Hintergrundbeleuchtung, wodurch sich ihre Betriebskosten gering halten.

Der integrierte Media Player bietet native UHD-Auflösung und High Dynamic Range (HDR). Mithilfe des Autostart-Zeitplaners lassen sich Inhalte automatisch zu den gewünschten Zeiten abspielen, um eine nahtlose Wiedergabe zu gewährleisten. Es sind keine externen Kabel oder Geräte erforderlich. Sollten Anwender die Rechenleistung durch zusätzliche Hardware für spezielle Szenarien erweitern wollen, steht eine 10-Watt-USB-Schnittstelle zur Verfügung.

Für die sofortige Inbetriebnahme von Meetingräumen werden die Eingänge automatisch erkannt – somit können Benutzer direkt ein Meeting starten, ohne sich mit einer aufwendigen Konfiguration herumzuschlagen. Auch Facility Manager sollen profitieren: Aufgrund des integrierten LAN in Verbindung mit dem Software-Tool NaViSet Adminitrator 2 sind sie in der Lage, die Displays über das Netzwerk zu steuern.

Martin Lienau, Produktmanager Large Format Displays bei Sharp NEC Display Solutions Europe: „Digitale Kommunikationsmittel haben in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Mit den Displays aus der neuen Generation der NEC E-Serie erhalten alle Anwender das passende Tool für eine zukunftssichere, erfolgreiche Kommunikation – und das alles mit weniger Kosten und geringerem Aufwand als je zuvor.“

Weitere Informationen zur NEC Multisync E-Serie erhalten Sie hier.

Produkt: Professional System 05/2020
Professional System 05/2020
DigitalPakt Schule: Michael Hilpert bereitet ein chemisches Experiment mit Hilfe einer Dokumentenkamera vor. +++ Leyard Optoelectronics: Showroom der Leyard EMEA entdecken +++ Praxischeck Barco Clickshare Conference: CX-50 Basistation mit ClickShare Buttons +++ Collaboration Headset: Die „Traveller“-Version von beyerdynamic LAGOON ANC +++ Stadthalle Tuttlingen: RGB-Stimmungslicht und Außenbeleuchtung +++ EST & Messung: 4-Kanal Endstufe Crestron AMP-X300
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.