Produkt: Professional System 05/2020 Digital
Professional System 05/2020 Digital
DigitalPakt Schule: Michael Hilpert bereitet ein chemisches Experiment mit Hilfe einer Dokumentenkamera vor. +++ Leyard Optoelectronics: Showroom der Leyard EMEA entdecken +++ Praxischeck Barco Clickshare Conference: CX-50 Basistation mit ClickShare Buttons +++ Collaboration Headset: Die „Traveller“-Version von beyerdynamic LAGOON ANC +++ Stadthalle Tuttlingen: RGB-Stimmungslicht und Außenbeleuchtung +++ EST & Messung: 4-Kanal Endstufe Crestron AMP-X300
ProMediaNews
Audiotechnik

Shure feiert 96. Geburtstag

Shure startet in das 96. Jahr als Unternehmen für Audiotechnologie. Für die kommenden 12 Monate sind viele Feierlichkeiten geplant, um die Geschichte des Unternehmens zu würdigen.

Shure Stream Studio(Bild: Shure)

Anzeige

Shure hat das Audiounternehmen 1925 im Zentrum von Chicago gegründet, wo alles mit dem Verkauf von Radiobauteilen begann. Seit damals ist das Unternehmen „zu einem globalen Branchenführer mit einem umfangreichen Portfolio an bahnbrechenden kabelgebundenen und drahtlosen Mikrofonen, Kopf- und Ohrhörern für den professionellen und den Consumer-Bereich sowie Konferenz- und Besprechungslösungen“ gewachsen.

Shure Produkte werden heute laut eigener Aussage in mehr als 120 Ländern verkauft und wurden im Laufe der Geschichte von vielen Größen wie Dr. Martin Luther King, Jr., Elvis Presley, Papst Franziskus, Nelson Mandela, den Beatles und allen U.S.-Präsidenten seit Franklin D. Roosevelt genutzt.

Zentrale Meilensteine

Vor 25 Jahren – 1996: Rose Shure wird zur Vorstandsvorsitzenden ernannt. Sandy LaMantia wird als Vice President of Engineering eingestellt (und wird später CEO).
Vor 30 Jahren – 1991: Shure eröffnet Shure Europe GmbH, Heilbronn – die EMEASA-Zentrale des Unternehmens.
Vor 55 Jahren – 1966: Das Shure SM58, eines der legendärsten Gesangsmikrofone der Geschichte, kommt auf den Markt.
Vor 60 Jahren – 1961: Shure gründet Shure Electronics Ltd in London – die erste gänzlich eigenständige Tochtergesellschaft im Vereinigten Königreich, und Vorläufer des heutigen Unternehmenszweigs Shure UK.
Vor 70 Jahren – 1951: Shure stellt das Unidyne II Model 55S vor, das mit seinem revolutionären Stil als „Super 55” in die Geschichte eingeht. Es ist eine kleinere Variante des revolutionären Unidyne I Model 55 aus dem Jahr 1939.
Vor 75 Jahren – 1946: Shure kehrt von der Produktion zu Kriegszwecken zurück zur regulären Produktion in Friedenszeiten.
Vor 80 Jahren – 1941: Das Patent „Uniphase Acoustical Network” wird dem Shure Ingenieur Ben Bauer zuerkannt – es ist das wertvollste Patent in der Geschichte des Unternehmens.

Durch die Übernahme von Stem Audio und den Ausbau des vernetzten Audio-Ecosystems für virtuelle Besprechungen in Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Behörden und anderen Bereichen hat Shure in den vergangenen 12 Monaten die Sparte der Systemintegration ausgebaut. Shure Intelli Mix Room, eine Lösung in der digitalen Signalverarbeitung (DSP) für AV-Conferencing, wurde im letzten Sommer weltweit eingeführt.

Für professionelle Audioanwendungen hat Shure die neuen Dura Plex Mikrofone eingeführt, eine Serie mit kleinen (5 mm) Lavaliermikrofonen und Headset-Mikrofonen mit Kugelcharakteristik. Außerdem wurde das digitale SLX-D Drahtlossystem als neue Ergänzung im Shure Drahtlosportfolio präsentiert. Der digitale Neuzugang ersetzt das analoge SLX System und bietee laut Shure unter anderem eine überarbeitete Bauform, hervorragende Klangqualität, höhere Signalstabilität und eine optimierte Einrichtung.

Shure hat zudem die Anzahl an kostenlosen Online-Schulungen des Shure Audio Institute erhöht, um Audio-Profis mit Informationen und Tipps zu versorgen.

Im Consumer-Bereich wurde die Aonic Serie um die Ohrhörer-Modelle Aonic 3, 4 und 5 erweitert, und auf die steigende Nachfrage aus der Podcast-Branche reagierte das Unternehmen mit der Einführung der Podcast- bzw. Homeoffice-Mikrofone MV7 und MV5C.

„Auch in unserem 95. Jahr, das aufgrund der Pandemie sehr herausfordernd war, haben wir Innovationen vorangetrieben und exzellenten Kunden-Support geleistet”, sagt Christine Schyvinck, Shure President und CEO. „Unser Gründer S.N. Shure wäre stolz zu sehen, wie alle zusammengehalten haben, um diese schwierige Zeit zu meistern – und das Unternehmen in das 96. erfolgreiche Jahr zu führen.”

Produkt: Professional System 05/2020 Digital
Professional System 05/2020 Digital
DigitalPakt Schule: Michael Hilpert bereitet ein chemisches Experiment mit Hilfe einer Dokumentenkamera vor. +++ Leyard Optoelectronics: Showroom der Leyard EMEA entdecken +++ Praxischeck Barco Clickshare Conference: CX-50 Basistation mit ClickShare Buttons +++ Collaboration Headset: Die „Traveller“-Version von beyerdynamic LAGOON ANC +++ Stadthalle Tuttlingen: RGB-Stimmungslicht und Außenbeleuchtung +++ EST & Messung: 4-Kanal Endstufe Crestron AMP-X300
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.