Produkt: Professional System 04/2020 Digital
Professional System 04/2020 Digital
Infiled: LED-Wand-Anbieter entwickelt führenden Player auf dem Markt +++ Sony TEOS: eine Suite für Workspace-Management-Lösungen +++ Screen- und Interface-Design bei der Agentur Frischmedia +++ Jan Walter erzählt: Wie kann die Bilddarstellung bei Großbildprojektion weiter verbessert werden? +++ Architekturlicht: Smarte Stadtbeleuchtung ist vielseitig einsetzbar und flexibel
ProMediaNews
Audiotechnik

Shure veröffentlicht Empfehlungen zur Reinigung von Audioprodukten

Shure hat auf seiner Website eine neue Serie mit Empfehlungen zur Reinigung von Shure-Equipment veröffentlicht. Die auf Tests basierenden Richtlinien beinhalten empfohlene Vorgehensweisen zum Schutz des Materials, der Oberflächen und der Hardware von Shure-Produkten – laut eigener Aussage auch nach mehrmaligen Reinigungsvorgängen über einen längeren Zeitraum.

Shure Mikrofonreinigung(Bild: Shure)

Anzeige

„Shure steht seit über 95 Jahren für hervorragende Qualität. Wir sehen es deshalb auch als unsere Aufgabe, unsere Kunden während der gesamten Produktlebensdauer bei der Reinigung und Pflege ihres Equipments zu unterstützen und ihre Langlebigkeit sicherzustellen“, sagt Eduardo Vives, Senior Director of Corporate Quality Engineering bei Shure. „In umfangreichen Tests haben wir einige grundlegende Richtlinien für die Reinigung von Shure-Produkten entwickelt, die zugleich negative Auswirkungen auf die Technik und Materialien minimieren.“

In Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Videos auf shure.de sollen Nutzer erfahren:

  • Welche Reinigungsmittel und -methoden sie für ihr Shure-Equipment verwenden können
  • Wie man flüssige Reinigungsmittel so einsetzt, dass das Produkt nicht beschädigt wird
  • Wie die folgenden Produkte wiederholt gereinigt werden können, ohne dass langfristige Schäden auftreten: drahtlose Handmikrofone, kabelgebundene Mikrofone, Shure drahtlose Taschensender/-empfänger sowie Lavaliermikrofone und Headsets sowie Shure Konferenzsysteme

Die Empfehlungen sind als Hilfestellung bei der Produktreinigung vorgesehen, jedoch nur als allgemeine Richtlinien zu verstehen. Shure kann keine Angaben zur Wirksamkeit dieser Verfahren gegen das COVID-19-Virus machen. Mit Fragen zu diesem Thema solle man sich bitte an qualifizierte Gesundheitsexperten.

In den kommenden Monaten möchte Shure weiterhin neue Reinigungsverfahren testen und die Empfehlungen ggf. auf weitere Shure-Produkte und Produktserien ausweiten. Da die Kunden bestmöglich informiert werden sollen, will man die Bewertung der verschiedenen Reinigungsmethoden stetig aktualisiert. Die aktuellen Empfehlungen finden sich auf einer eigens dafür angelegten Unterseite der Shure-Homepage.

Produkt: Professional System 05/2020 Digital
Professional System 05/2020 Digital
DigitalPakt Schule: Michael Hilpert bereitet ein chemisches Experiment mit Hilfe einer Dokumentenkamera vor. +++ Leyard Optoelectronics: Showroom der Leyard EMEA entdecken +++ Praxischeck Barco Clickshare Conference: CX-50 Basistation mit ClickShare Buttons +++ Collaboration Headset: Die „Traveller“-Version von beyerdynamic LAGOON ANC +++ Stadthalle Tuttlingen: RGB-Stimmungslicht und Außenbeleuchtung +++ EST & Messung: 4-Kanal Endstufe Crestron AMP-X300
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.